Startseite » Sport » Ballsport » Basketball: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Basketball: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Ein Mann der einen Basketball auf seinem Finger dreht

Du liebst es Basketball zu spielen? Oder Du willst erst damit anfangen? Damit Du losdribbeln und Körbe werfen kannst, muss der richtige Basketball her. Auf dieser Seite zeigen wir Dir auf was Du beim Kauf eines Basketballs achten musst. Noch dazu gehen wir auf Basketball-Tests von verschiedenen Verbraucherportalen ein.

Unsere Favoriten

Der beste Allround-Basketball für Erwachsene: Spalding NBA Gold
“Mit Spalding-Basketbälle, egal ob Allrounder oder nicht, kannst Du nichts falsch machen.”

Der beste Outdoor-Basketball für Anfänger: Spalding TF50
“Am Besten geeignet für Anfänger die sich neu im Street-Basketball versuchen möchten.”

Der beste Outdoor-Basketball für Erwachsene: Nike Basketball Dominate
“Ein günstiges und dennoch hochwertiges Nike-Modell für angenehme Spielrunden.”

Der beste Indoor-Basketball für Frauen & Jugendliche ab 14 Jahren: Wilson Evolution
“Eine sehr gute Ballkontrolle im Indoor-Gebrauch in der offiziellen Größe für Frauen und die Jugend U14”

Der beste Indoor-Basketball für Profi-Spiele: Wilson Solution
“Für ein angenehmes Spielerlebnis unter Profis.”

Der beste Allround-Basketball für Kinder U10/12: Senston Kinder Basketball
“Ein passendes Modell für ein spaßiges Hobby des Nachwuchs.”

Das Wichtigste in Kürze

Hier erwähnen wir kurz das Wichtigste zu Basketbällen.

  • ein guter Basketball muss einen guten Grip und Sprungverhalten vorzeigen
  • Basketbälle werden unter anderem oft aus Gummi, Kunstleder und echtem Leder gemacht
  • es wird grundsätzlich zwischen Indoor- und Outdoor-Basketbällen unterschieden
  • ob ein Basketball für den Outdoor- oder Indoor-Gebrauch ist, bestimmt das Material
  • um einen Basketball aufpumpen zu können braucht Deine Ballpumpe ein Nadelventil

Die besten Basketbälle: Favoriten der Redaktion

In diesem Abschnitt stellen wir Dir unsere Favoriten unter den besten Basketbällen vor.

Der beste Allround-Basketball für Erwachsene: Spalding NBA Gold

Was uns gefällt:

  • eine sehr hochwertige Synthetik-Verarbeitung
  • ein sehr guter Grip für die beste Ballkontrolle
  • geeignet für Outdoor- und Indoor-Spiele
  • sieht wie der echte NBA-Basketball aus
Was uns nicht gefällt:

  • leider nur in Größe 7 erhalten

Redaktionelle Einschätzung

Als einer der größten Spitzenreiter unter den Basketball-Herstellern hat Spalding so einige hochwertige Basketbälle entworfen und verkauft. Dieser Spalding Basketball ist eines der beliebtesten Modelle, die es auf dem Markt gibt. Du willst Dich nicht auf Indoor oder Outdoor festsetzen? Dann wäre ein Allrounder das richtige für Dich.

Dieses Modell hat eine hochwertige Verarbeitung genossen, durch die Dein Spielgefühl optimal gesteigert werden soll. Das Material aus welchem dieser Allrounder hergestellt wurde, ist das sogenannte Synthetik-Leder. Einfacher gesagt ist es aus Kunstleder gemacht. Er gibt Dir einen recht festen Griff was Dir bei der Ballkontrolle und dem allgemeinen Handling beim Spielen hilft.

Neben der Qualität der Funktionen ist dieses Modell durch das NBA-Design ein ziemlicher Hingucker. Es wurden vom Hersteller versucht sehr viele Details des echten NBA-Basketballs einzubinden. Um dadurch letztendlich einen eine sehr hochwertige Kopie des NBA-Basketballs für einen fairen Preis anzubieten. Leider gibt es dieses Modell nur in der Standard-Basketball-Größe.

Der beste Outdoor-Basketball für Anfänger: Spalding TF50

Was uns gefällt:

  • gute Textur-Verarbeitung und ein fester Griff
  • nach mehreren Spielstunden geht kaum Luftdruck verloren
  • ist weder zu schwer noch zu leicht
  • besitzt ein gutes Sprungverhalten
  • auch in mehreren Größen erhalten
Was uns nicht gefällt:

  • Oberfläche kann sich etwas rau anfühlen

Redaktionelle Einschätzung

Dieses Outdoor Modell von Spalding ist eine sehr gute Wahl für jeden Anfänger und Basketball-Liebhaber der ab und zu Körbe werfen möchte. Die Gummioberfläche des Balls sorgt für einen festen Griff und einer guten Ballkontrolle auf dem Spielfeld. Dank der guten Verarbeitung kann Dir dieses Modell für eine lange Zeit erhalten bleiben.

Da dieses Modell für den Outdoor-Gebrauch hergestellt wurde, ist es auch auf unebenen Böden gut zu gebrauchen, ohne dabei kaputtzugehen. Neben der robusten Verarbeitung ist es vom Gewicht sehr angenehm. Die Oberfläche kann sich nach mehreren intensiven hin und her werfen rau anfühlen. Jedoch ist das an vielen Outdoor-Basketbällen mit Gummioberfläche oft der Fall.

Weiter im Text ist, das Sprungverhalten vom Hersteller ebenso gut gelangen. Du musst nur sicher gehen, dass der Ball richtig aufgepumpt wurde. Hier kannst Du Dir anschauen, wie Du erkennst, dass ein Basketball genug Luft enthält. Falls Dir die Standard-Größe zu groß ist, können wir Dich beruhigen, da es diesen Basketball in mehreren Größen gibt.

Der beste Outdoor-Basketball für Erwachsene: Nike Basketball Dominate

Was uns gefällt:

  • Gummioberfläche fühlt sich nicht zu rau an
  • die Oberfläche ist rutschfest
  • trotz Preisklasse kaum Unterschiede zu teureren Modellen
  • bedruckt mit ID-Fläche für Namen
Was uns nicht gefällt:

  • hat am Anfang einen Gummi-Geruch

Redaktionelle Einschätzung

Dieser Basketball von Nike ist bei seinem recht günstigen Preis ein kompakter und durchaus zufriedenstellendes Modell. Da es sich hier um ein Outdoor-Basketball handelt, wurde vor allem mit Gummi gearbeitet. Die Gummi-Textur auf der Oberfläche des Balls ist jedoch nicht allzu rau und gibt Dir einen guten rutschfesten Grip.

Nach ein paar Runden auf dem Spielfeld passiert es schnell, dass man anfängt zu schwitzen. Die gut verarbeitete, genoppte Oberfläche aus Gummi dient nämlich auch für die Rutschfestigkeit. Da das Dominate Modell hauptsächlich aus Gummi besteht (88 Prozent) sollte es Dich nicht überraschen, dass es am Anfang stark nach Gummi riechen kann. Der Geruch vergeht aber recht schnell.

Als kleines Extra wurde der Basketball mit einer ID-Fläche bedruckt. Der Name des Besitzers kann somit leicht eingetragen werden. Nike bekannt für ihre hochwertigen Produkte was neben der Qualität oft an den hohen Preisen zu erkennen ist. Dieser Basketball gibt es verglichen mit den meisten Nike-Produkten für einen guten Preis.

Der beste Indoor-Basketball für Frauen und Jugendliche ab 14 Jahren: Wilson Evolution

Was uns gefällt:

  • für Hallenböden mit Granulat, Sportparkett, Liolium- oder PVC-Boden
  • offizielle Größe für Frauen und Jugendliche ab 14 Jahren
  • die Oberfläche absorbiert Feuchtigkeit und bietet einen guten Grip
  • besitzt die Cushion Core Technologie für bessere Ballkontrolle
Was uns nicht gefällt:

  • gibt es leider nur in einer weiteren Größe (Größe 7)

Redaktionelle Einschätzung

Dieser Indoor-Basketball von Wilson ist vor allem aufgrund der Größe, für Frauen und Jugendliche ab 14 Jahren geeignet. Die offizielle Größe von Frauen und Jugendliche ab 14 Jahren ist in Deutschland offiziell, die Größe Nummer 6. Die in Amerika offiziellen Größen und die zugehörigen Altersgruppen unterscheiden sich von den deutschen Zuteilungen und Zahlen der Größen und Altersgruppen.

Das Material besteht aus Mikrofaser- und Leder-Mischmaterialien, welches perfekt für die Hallennutzung ist. Die Oberfläche mit diesen Materialien hilft dabei einen guten rutschfesten Grip zu erhalten. Das Kunstleder besitzt in diesem Wilson Modell die sogenannte Cushion Core Technologie, die dafür sorgt, dass genug Feuchtigkeit absorbiert wird.

Durch diese Funktion will Wilson, erreichen dass der Nutzer einen optimalen festen Griff und eine gute Ballkontrolle hat. Das Modell ist für einen Indoor-Basketball durchaus robust und hält mehrere Spielrunden aus ohne viel Luft zu verlieren. Leider gibt es dieses Modell nur in dieser Größe und der Größe 7.

Der beste Indoor-Basketball für Profi-Spiele: Wilson Solution

Was uns gefällt:

  • offizieller NCAA-Ball und von FIBA zugelassen
  • geeignet für das Profi-Training und für Wettkämpfe in Hallen
  • sehr gutes Spielgefühl durch das Absorbieren von Feuchtigkeit
  • extra tiefe Rillen für bessere Grifffestigkeit
  • eine weichere Verarbeitung (hilft gegen Verletzungen)
Was uns nicht gefällt:

  • es gibt nur zwei Größen von diesem Modell

Redaktionelle Einschätzung

Der offizielle Ball der NCAA (National Collegiate Athletic Association) vom erfolgreichen Sportartikelhersteller Wilson ist ein hochwertiger Indoor-Basketball. Von der FIBA (Fédération Internationale de Basketball) zugelassen ist dieses Modell ein Hingucker für jedes Basketball-Training und Wettkämpfe in Hallen. Mit dem offiziellen NCAA-Ball kannst Du das Beste aus Deinem Training herausholen und Dich mit einem guten Spielgefühl stetig verbessern.

Das Material der Oberfläche besteht aus Mikrofaser-Gemisch. Durch das angewendete Material wird jegliche Feuchtigkeit wie beispielsweise Schweiß, leicht absorbiert was Dir bei der Ballkontrolle sehr helfen kann. Viele Käufer haben beispielsweise auf Amazon, eine sehr gute Meinung und Bewertung über den festen Grip des Solution Modells abgegeben.

Der Ball ist außerdem mit der von Wilson angewendeten Cushion Core Technologie verbaut. Diese Technologie verbindet einfach gesagt, strapazierfähigen Butylkautschuk mit dünnem Gummi, damit sich der Basketball sanft anfühlt und der Grip so fest es geht, sitzt. Da durch die Technologie unter anderem eine gewisse Sanftheit des Balls angestrebt wird, sollte es nicht so leicht zu Verletzungen kommen.

Oft kommt mal ein scharfer oder ungerader Pass, das zu einer Fingerverletzung führen kann. Dadurch, dass dieses Modell nicht allzu hart ist kann, das einfacher verhindert werden. Jedoch kommt es hier auch auf die Person an, wie viel sie aushält und natürlich auf die Situation. Eine Verletzung kann nie zu 100 Prozent vermieden werden. Des Weiteren wurden die Rillen tiefer gesetzt damit der Grip noch besser zur Geltung kommt. Leider gibt es von diesem Modell nur zwei Größen.

Der beste Allrounder-Basketball für Kinder U10/12: Senston Kinder Basketball

Was uns gefällt:

  • hautfreundliches Design das für Kinder geeignet ist
  • gut verarbeitete robuste Gummi-Oberfläche
  • absorbiert Feuchtigkeit und bietet guten Grip für kleine Hände
  • das Gewicht wurde für Kinder leicht gehalten
Was uns nicht gefällt:

  • 24 Stunden Wartezeit nach dem ersten vollständigen Aufpumpen

Redaktionelle Einschätzung

Senston ist eine recht junge Marke, die sich offiziell vorgenommen hat Technologien und die Wissenschaft in ihre Basketball-Herstellung einzusetzen. Dieser Allrounder der für Kinder U10 und 12 hergestellt wurde, ist eines ihrer Basketbälle. Da dieses Modell ein Allrounder ist, können ihn Kinder Indoor und Outdoor benutzen. Das allgemeine Design wurde hautfreundlich und farbenfroh für Kinder gestaltet.

Es gibt auch eine ID-Fläche auf der Namen eingetragen werden können. Die Gummi-Oberfläche wurde unter anderem zu einem robusten Zustand verarbeitet für eine lange Haltbarkeit. Die Textur absorbiert außerdem Feuchtigkeit wie Schweiß und bietet einen festen Griff und Ballkontrolle für Nachwuchs-Hände. Der guten Ballkontrolle wird auch durch das leichte Gewicht des Balls verholfen.

Das Kanaldesign dieses Allrounder-Modells von Senston wurde extra breit gehalten für einen besseren Grip während dem Spielen. Zu beachten ist, dass der Ball für eine sichere Lieferung, entlüftet gesendet wird. Der Hersteller gibt daher den Tipp den Ball, nachdem man ihn vollständig aufgeblasen hat, erstmal für 24 Stunden weglegen sollte. Damit soll sich die optimale Form wieder generieren.

Das bedeutet leider, dass man nicht gleich, nachdem es endlich zu Hause angekommen ist, zum Spielen benutzen kann. Als Bonus gibt es zum Ball dazu, auf Amazon, eine Ballpumpe und Nadel.

Kaufratgeber für Basketbälle

Nun kommen wir zum Abschnitt in dem wir Dich auf die wichtigsten Details bei der Beschaffung eines Basketballs aufmerksam machen.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Wenn Du Dir ein Basketball aneignen möchtest, ganz egal, ob es für das professionelle Training oder für den Hobby-Gebrauch ist, musst Du Dich für den richtigen Ball entscheiden. Es gibt einige Aspekte, durch die Du den richtigen Basketball findest. Hier haben wir Dir die wichtigsten Kriterien aufgezeigt.

Die Handhabung/das Handling

Beim Basketball geht es vor allem darum einen festen ‘Grip’ zu haben. Ohne einen festen Griff am Basketball kannst Du Dich nicht sicher und schnell genug auf dem Spielfeld bewegen. Noch dazu wird es schwer mit hohem Selbstbewusstsein zu dribbeln und Körbe zu werfen.

Wenn Du mit schlechtem Grip auf das Spielfeld trittst und gegen andere spielst, kann es sehr leicht dazu kommen, dass Dir der Basketball aus den Händen geschlagen wird. Um solche Probleme zu verhindern, solltest Du beim Kauf darauf achten, dass der Basketball die zu Dir passende Größe hat. Basketbälle haben verschiedene Größen.

Diese hängen vom Alter und manchmal vom Geschlecht des Nutzers ab. Die Größen lassen sich vom Kleinkinds-Alter bis zum Erwachsenenalter aufteilen. Die grundlegende Größe eines Standard-Basketballs ist die 7. Größe die in der Regel einen Durchmesser von 24 Zentimeter besitzt.
Hier ist eine Tabellen-Übersicht der wichtigsten Größen:

GrößeUmfangDurchmesserGewichtZielgruppe
Größe 356-57 cmca. 18 cmca. 300 gfür Kinder von 5 bis 8 Jahren
Größe 466 cmca. 21 cmca. 300 gfür Kinder ab 8 bis 10 Jahren
Größe 569-71 cmca. 22 cmca. 500 gfür Kinder ab 10 bis 13 Jahren
Größe 672-74 cmca. 23 cmca. 540 gfür Jugendliche ab 14 Jahren und Frauen
Größe 775-76 cmca. 24 cmca. 560-650 gfür Herren und Jugendliche ab 16 Jahren

Neben dem festen Griff solltest Du testen, ob der Basketball auch gut springen kann. Ohne gutes Sprungverhalten wirst Du nicht Spielen können. Den Grip und das Sprungverhalten testest Du am besten beim Kauf aus.

Material

Das passende Material für Deinen Basketball hängt davon ab wo Du spielst.
Wenn Du hauptsächlich draußen spielen willst, solltest Du beim Material darauf achten, dass dieses auch robust genug ist. Die besten und meisten Basketbälle, die für den Outdoor-Gebrauch verkauft werden, sind aus Gummi.

Wenn Du jedoch lieber in der Halle spielst, solltest Du Dir ein Basketball aus Leder oder Kunstleder kaufen. Hier empfehlen wir Dir das in Kunstleder, da dies weniger empfindlich und viel günstiger ist.

Es gibt auch Basketbälle aus sogenannten synthetischem Leder. Solche Bälle werden aber eher von Profi-Spielern genutzt, die das Gefühl vom echten Leder so günstig es geht nachempfinden wollen.

Zwischen Indoor- und Outdoor-Basketbällen unterscheiden

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du Dich für ein Outdoor oder Indoor-Basketball entscheiden willst, solltest Du Dir erst überlegen, wo Du hauptsächlich spielen wirst und Dir anschauen was Dir die beiden Varianten, außer dem Ort des Spielgeschehens, anbieten können.

Hinweis: Wenn Du gleichermaßen draußen und in der Halle spielen willst, ist ein Allrounder die beste Wahl. Sogenannte Allround-Basketbälle können als Indoor- und Outdoor-Basketball benutzt werden.

Der Indoor-Basketball kann Dir eine bessere Kontrolle beim Dribbeln und Werfen geben. Noch dazu rutscht der Ball Dir nicht so schnell aus den Händen, wenn Du mal stark am Schwitzen bist. Jedoch sind Indoor-Basketbälle ziemlich teuer da sie meist aus Leder gemacht sind. Echtes Leder ist übrigens ziemlich empfindlich, was bedeutet, dass Du Deine Spiele so gut wie nie nach draußen verschieben kannst.

Ein Outdoor-Basketball bietet Dir vor allem einen besseren Grip an. Durch die robustere Textur der Oberfläche sitzt der Ball fester im Griff. Das Gummi, aus dem ein Outdoor-Basketball oft gemacht wird, ist super für das Dribbeln auf unterschiedlichen Straßen-Böden.

Wie schon erwähnt ist die Textur ziemlich robust was auch bedeutet, dass sich die Oberfläche rauer anfühlt.
Diese Variante ist zudem nicht allzu rutschfest wie sein Indoor-Verwandter.

Welche Marken stellen qualitative Basketbälle her?

Damit Du auch weißt welche Hersteller die qualitativ besten Basketbälle auf dem Markt bringen stellen wir Dir ein paar der hochwertigsten und bei Basketball-Liebhabern beliebtesten Marken vor.

Spalding

Diese Marke gehört zu den führenden Basketball-Herstellern. Das bekannteste Modell dieser Marke ist der berühmte NBA-Spielball und der TF-1000 Legacy der in vielen Basketball-Ligen benutzt wird. Mit dieser Marke machst Du eigentlich keinen Fehler.
Der aus der USA stammende Sportartikelhersteller stellt neben Basketbällen aber auch Bälle für andere verschiedene Sportarten her.

Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Bowling Green, Kentucky. Gegründet wurde Spalding 1876 durch Albert Spalding in Chicago, Illinois. Nach der Erfindung des Basketballspiels, bekam Spalding den Auftrag von James Naismith (der Erfinder des Basketballspiels) Bälle für diesen Sport herzustellen.

Molten

Diese Marke gehört ebenfalls zu den führenden Basketball-Herstellern. Molten stellt bekanntlich Sportausrüstung, was Basketbälle mit einschließt, für viele Mannschaftssportarten her. Neben Sportausrüstung stellt Molten auch Autoteile her.
Gegründet wurde das Unternehmen 1958 in Hiroshima, Japan gegründet.

Der Hauptsitz befindet sich immer noch in Hiroshima. Nach der Gründung wurde 1983 dann auch Molten USA Inc. gegründet um die hergestellten Sportbälle in den Westen zu bringen. Übrigens ist Molten auch der offizielle Volleyball Hersteller für die amerikanische Volleyball-Nationalmannschaft und Damen- und Herren-Championship der NCCAs (National Collegiate Athletic Association).

Wilson Sporting Goods

Diese Marke die oft gekürzt ,,Wilson” genannt wird, ist ein US-amerikanischer Sportartikelhersteller. Die beliebtesten Sportarten, für die der Hersteller Spielbälle anfertigt, sind neben dem Basketball der Football, Tennis, Baseball, Golf, Volleyball, Badminton, Softball und sogar Squash. Übrigens ist Wilson seit 2011 der offizielle Ball-Lieferant der 2. Basketball-Bundesliga.

Nike

Von der Marke Nike hast Du höchstwahrscheinlich schon mal gehört beziehungsweise eine Werbekampagne gesehen. Nike ist seit 1989 ein international führender US-amerikanischer Sportartikelhersteller.

Wissenswert: Seitdem Nike 2018 auf eine Marktkapitalisierung von 110,3 Milliarden Dollar kam, gehört es zu den 100 wertvollsten Unternehmen weltweit.

Gegründet wurde das Unternehmen 1964, zunächst unter dem Namen Blue Ribbon Sports.
Erst 1971 kam der Name Nike imstande. Neben Basketbällen wie auch andere Sportbälle, stellt Nike auch verschiedenste Sportschuhe, Sportbekleidung und sogar Fitness-Tracker.

Adidas

Diese Marke kennst Du wahrscheinlich auch, wenn Du Dich für beliebte Sportarten, wie Fußball oder Basketball begeisterst. Adidas ist ein deutscher Sportartikelhersteller, dessen Hauptsitz in Herzogenaurach bei Nürnberg liegt. Weltweit gilt es als der zweitgrößte Sportartikelhersteller.

Neben der Marke Adidas gehört dem Unternehmen auch die Marke namens Reebok. Adidas hat weltweit viele Einzelhändler und Ladengeschäfte in denen neben Sportbällen, auch Bekleidung, Schuhe und andere Sportausrüstung verkauft werden. Noch dazu bietet Adidas Lizenz-Produkte wie Brillen, Uhren und Kosmetik an.

Wo kann man Basketbälle kaufen?

Falls Du Dich irgendwann entscheiden solltest einen Basketball zu holen willst Du sicherlich genauestens wissen, wo Du ein passendes Modell findest. Hier sind ein paar Anhaltspunkte die Dir bei Deiner Suche helfen könnten.

Einen Basketball kannst Du Dir aus so gut wie jedem Sportartikelverkäufer und Sportfachhandel kaufen. Sportfachhandel wie beispielsweise Sportsohn bieten Sportausrüstung für mehrere Sportarten inklusive Basketball.

Falls Du ein Sportfachhandel in Deiner Nähe hast, kannst Du gleich vor Ort den Basketball austesten. Sitzt er fest in Deinen Händen? Springt er gut genug? Wie fühlt sich die Textur an? Durch so einen Selbsttest kannst Du Enttäuschungen besser verhindern.
Falls Du kein Sportgeschäft in Deiner Nähe findest, hast Du immer noch reichlich Auswahl im Internet.

Einige Sportfachhändler haben eigene Online-Shops, durch die Du ein Basketball bestellen kannst. Aber auch Online-Versandhändler wie Amazon bieten Dir gute Angebote von hochwertigen Basketbällen an. Auf Amazon kannst Du Dir aus den Bewertung und Meinungen der Kunden, einen großen Nutzen ziehen.

Außerdem haben mittlerweile viele der besten Sportartikelhersteller eigene Online-Portale, durch die Du direkt vom Hersteller einen Basketball erwerben kannst. Hier sollte Dir aber klar sein, dass der Preis teurer wird wenn Du direkt vom Hersteller einkaufst.

Wie viel kosten Basketbälle?

Die Preise hängen vom festen Grip und oft auch von der jeweiligen Marke ab. In der Regeln gilt, je besser der feste Griff, desto teurer wird es.

Die hochwertigsten Basketbälle gibt es über 50 Euro. Die günstigsten bekommst du zwischen 10 und 14 Euro. Was die Marken betrifft, kann dies den Preis deutlich höher gestalten. Jedoch bedeutet dies nicht, dass jeder teure Ball einer beliebten Marke auch gut genug ist.

Das wichtigste ist wie gut der Ball in Deinen Händen sitzt und wie gut Du ihn auf dem Spielfeld kontrollieren kannst. Vor allem als Anfänger reicht ein günstigeres Modell, um Dich erstmal einzufühlen und alles beim Spielen auszuprobieren.

Wichtiges Zubehör für einen Basketball

Hier kommen wir nun zum Zubehör eines Basketballs, damit Du weißt, wie Du ein Basketball sehr lange erhalten und alles aus ihm herausholen kannst.

Ballpumpe

Es versteht sich von selbst, dass wenn man einen Ball, ob Basketball oder Fußball, besitzt auch eine Ballpumpe auf Lager haben sollte. Es gibt Handpumpen, Standpumpen und elektrische Pumpen.

Welche Pumpe geeignet für einen Basketball ist, liegt am Ventil der Pumpe, der eigenen Präferenz wie man den Ball aufpumpen möchte und wie viel Geld man ausgeben will. Das Ventil sollte für einen Basketball aus einem Nadelventil bestehen.

Hier solltest Du aufpassen dass Du sehr sanft mit der Nadel umgehst da diese sehr schnell brechen können. Nadelventile werden deshalb oft von Herstellern verchromt oder vernickelt verkauft, damit sie robuster sind.

Ob Du eine Handpumpe oder eine Standpumpe benutzen willst ist egal, das Wichtigste ist das Ventil und dessen Kompatibilität mit Basketbällen. Du findest Ballpumpen im Fachhandel aber auch in Online-Shops. In der Regel gibt es Handpumpen schon ab 5 Euro und Standpumpen ab 9 oder 10 Euro. Elektrische Pumpen gehen über 120 Euro hinaus.

Lederreiniger

Um einen Basketball lange zu erhalten, muss dieser unter anderem gereinigt werden. Vor allem bei Leder-Basketbällen kann es schnell dazu kommen, dass der feste Griff verloren geht. Wenn der Ball seinen Grip verliert, wird er im Spiel schlecht zu kontrollieren sein.

Outdoor-Basketbälle werden durch ihre Nutzung im Freien schneller schmutzig jedoch reichen hier oft ein feuchtes Tuch um den besten Grip wiederzuerlangen.

Bei Indoor-Basketbällen kann es sein das Du mehr als nur ein feuchtes Tuch brauchst. Wie schon weiter oben im Ratgeber erwähnt wurde, sind Indoor-Basketbälle meistens aus Leder oder Kunstleder. Um das Beste aus der Reinigung auszuschöpfen ist hier ein Lederreiniger im Besitz von Vorteil.

Schritt, für Schritt bekommst Du den festen Griff Deines Indoor-Basketballs zurück.

Eine kurze Einleitung einer idealen Indoor-Basketball Reinigung.

Basketballschuhe

Das richtige Schuhwerk ist nicht nur im Fußball von großer Bedeutung. Generell reicht ein Turnschuh, wenn Du nur ab und zu Basketball spielst. Wirfst Du Deine Körbe jedoch regelmäßig, solltest Du Dir Basketballschuhe beschaffen.

Durch Basketballschuhe hast Du den besten Schutz und die beste Stabilität im Spiel, die Dir ein einfacher Turnschuh nicht geben kann. Das wichtigste, was Du beim Basketballschuh beachten solltest, ist ihre Indoor oder Outdoor-Kompatibilität und die für Dich am geeignetsten Passform. Ob Du Dich für Indoor oder Outdoor-Schuhe entscheidest, sollte daran liegen, wo Du öfters spielst.

Neben der richtigen Schuhgröße für die Passform sind die Kern-Höhenkategorien von Basketballschuhen wichtig. Der High Cut, der Mid Cut und der Low Cut.

High Cut Schuhe haben einen Knöchelschutz sind aber schwerer als die anderen Modelle. Oft wird diese Form von Spielern auf der Center-Position getragen.

Mid Cut Schuhe sind eine Mixtur von High Cut und Low Cut Schuhen. Dieses Modell gibt Dir Schutz, ist aber nicht so schwer wie der High Cut Schuh was es einfacher macht, sich schnell zu bewegen. Dieses Modell kann von jeder Spielposition getragen werden.

Low Cut Schuhe besitzen ein leichtes Material und geben Dir einiges an Agilität. Außerdem werden bei den Low Cut Schuhen die neuesten Technologien integriert. Jedoch bietet Dir dieses Modell wenig Schutz und es ist für große und schwere Spieler nicht zu gebrauchen, da die Dämpfung nicht ausreicht, was gefährlich werden kann.

Die billigsten Basketballschuhe beginnen bei einem Preis von 20 Euro. Die Größe kann hier dafür sorgen, dass der Schuh teurer oder billiger ausfällt. Professionelle Basketballschuhe mit bester Qualität gibt es ab 90 und 100 Euro.

Zu kaufen findest Du sie in manchen Sportfachhandel, in Schuhgeschäften, Bekleidungsläden oder spezifische Marken-Geschäfte in denen Sportschuhe verkauft werden. Beispiele wären, der Deichmann, Nike-Shop, Footlocker oder im Internet von Zalando, Amazon oder Basketballshop24. Die größte Auswahl hast Du im Internet.

Korb

Falls Du Deinen Kindern zu Hause oder im Garten eine Freude bereiten willst oder für Dich selbst ein eigenes Spielfeld aufbauen möchtest, wäre ein Korb ein gutes Zubehör.

Es gibt Körbe für den Indoor oder Outdoor-Gebrauch. In der Regel wird von Körben zum Aufhängen und Körben mit Ständer gesprochen.
Es gibt außerdem Körbe mit Brett (auch Backboard genannt), für ein besseres Spielgefühl und Möglichkeiten professionelle Würfe und Spielzüge zu üben.

Ein Backboard ist am besten um die 1 Meter breit und sehr stabil. Es sollte vor allem nicht durch schwere Basketbälle brechen.

Die klassischen Körbe die Du an Deiner Hauswand aufhängen kannst sind langlebiger jedoch nicht flexibel. Falls Du Dich für einen anderen Platz entscheidest, musst Du den Korb erstmal von der Wand montieren.

Körbe, die mit einem integriertem Ständer kommen sind im Gegenzug zum Korb ohne Ständer viel flexibler. Oft kannst Du diese zum beliebigen Ort rollen. Manche Modelle geben Dir die Möglichkeit sie zusammenzuklappen oder zu demontieren.

Bei Körben mit Ständer solltest Du aufpassen, dass das Modell nicht zu leicht ist. Die Stabilität ist hier sehr wichtig da der Ständer einfach umkippen könnte und es beispielsweise bei Kindern gefährlich werden kann. Es sollte groß genug sein um genug Befüllung (sei es Sand oder Wasser) aufnehmen zu können.

Apropos Kinder. Damit der Korb den Wachstum Deiner Kinder mitmachen, kann solltest Du auf eine Höheneinstellung achten.

Ein Blick durch das Netz eines Basketballkorbs.

Mit einem eigenen Basketball-Korb muss man nicht mehr zum nächsten öffentlichen Spielfeld reisen.

Basketball Test-Übersicht

Hier hast Du eine Übersicht sämtlicher Basketball-Tests von mehreren Verbraucherportalen.

TestmagazinBasketball Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung Warentestkeine Tests gefunden
Öko Testes wurden keine Tests gefunden
Konsument.atleider keine Tests gefunden
Ktipp.ches keine Tests gefunden

Wie Du sehen kannst wurden bisweilen keine Basketball-Tests veröffentlicht. Wir können Dir jedoch versichern dass wir nach neuen Veröffentlichungen von Basketball-Tests Ausschau halten. Sobald wir neue Tests gefunden haben aktualisieren wir die Tabellen-Übersicht. Um Dich zu vergewissern wann wir das letzte Mal diese Seite aktualisiert haben, scrollst Du einfach oben zum Aktualisierungs-Datum.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Basketball

In diesem Abschnitt haben wir ein paar Fragen gesammelt die oft in Verbindung zu Basketbällen gestellt werden. Wir haben sie Dir so gut es geht beantwortet.

Wie macht man einen Korbleger?

Um zu wissen wie man einen Korbleger hinbekommt, kannst Du Dir das Video unter diesem Satz anschauen, in dem es Dir ein Profi einfach erklärt.

Wie viel Luftdruck braucht ein Basketball?

Wie viel Luftdruck ein Basketball braucht, kommt von auf Größe des jeweiligen Balls an. Bei einem Standard Basketball (Größe 7) ist ein Luftdruck von 0,7 bis 0,9 bar ausreichend.

Da aber kaum Ballpumpen, die im Casual-Gebrauch verwendet werden, einen Luftdruckmesser haben, sollte man sich einfach folgendes merken. Beim Pumpen einfach immer nach circa fünf Stößen mit dem Daumen in den Ball eindrücken, um zu kontrollieren, wie viel Luft enthalten ist. Nach dem Pumpen sollte man den Ball fallen lassen.

Bei einer Sprunghöhe bis zur Hüfte sollte der Luftdruck passen. Ein anderes Beispiel wäre, dass der Basketball (Größe 7) beim Fall von 1,80 Meter, ganze 1,30 Meter aufspringt.

Wie reinigt man einen Basketball am besten?

Bei einem Outdoor-Basketball reicht meistens ein feuchter Lappen. Bei Indoor-Basketbällen die hauptsächlich aus Leder bestehen, wird neben einem feuchten Lappen idealerweise ein Lederreiniger benutzt. Wie das ungefähr aussieht, kannst Du im Text ,,Lederreiniger” im Abschnitt des Zubehörs eines Basketballs lesen.

Weiterführende Quellen

Vielleicht wurde Dein Interesse durch etwas, auf das wir nur kurz eingegangen sind, für etwas Bestimmtes geweckt. Hier sind ein paar weiterführende Quellen zu Themen die Dich womöglich interessieren könnten.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.