Startseite » Freizeit » Lesen » Agatha Raisin Bücher: Die spannende Buchreihe im Überblick

Agatha Raisin Bücher: Die spannende Buchreihe im Überblick

5/5 - (1 vote)

Eine kleine Lüge, um gut anzukommen, bringt Agatha viel mehr Schwierigkeiten als sie sich jemals vorstellen konnte. Jetzt muss sie ihre Unschuld beweisen.

Unsere Favoriten

Erster Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Richter*

“Von wegen idyllisches Dorf.”

Zweiter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Tierarzt*

“Die Einladung vom Tierarzt.”

Dritter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die tote Gärtnerin*

“Mary Fortunes Leiche im Garten.”

Vierter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die Tote im Feld*

“Auf dem Weg in die gefährliche Höhle.”

Fünfter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Ehemann*

“Der tote Ehemann kommt zurück.”

Sechster Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die tote Urlauberin*

“Mordverfolgung in Zypern.”

Siebter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der Tote im Wasser*

“Was man nicht alles in einer Quelle finden kann.”

Achter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Friseur*

“Die Liebe endet bevor sie überhaupt begann.”

Neunter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die tote Hexe*

“Schöne Haare aber tote Kräuterhexe.”

Zehnter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Gutsheer*

“Sie wollte nur ein Buch schreiben und wird jetzt als Mörderin bezeichnet.”

Elfter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Geliebte*

“Endlich geheiratet, aber schon wieder muss sie ihre Unschuld beweisen.”

Zwölfter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die ertrunkene Braut*

“Was hatte der Brautmörder vor?”

Dreizehnter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Kaplan*

“Was hatte der Kaplan im Arbeitszimmer des Vikars zu suchen?”

Vierzehnter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und das Geisterhaus*

“Hausbesitzerin Mrs. Witherspoon wollte doch nur ein paar Streiche spielen.”

Fünfzehnter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Auftragskiller*

“Ein Neuanfang mit Agathas eigenem Dedektivbüro.”

Sechszehnter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Göttergatte*

“Eine harmlose, perfekte Frau wird plötzlich zur Tatverdächtigerin.”

Siebzehnter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die Tote am Strand*

“Agathas Schal an einer Toten gefunden. Was das zu bedeuten hat…”

Achtzehnter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die tote Witwe*

“Wenn Agatha einmal ihre Arbeit bei Seite liegen lässt…”

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Agatha Raisin Buchreihe besteht aus 33 Teilen.
  • Diese Buchreihe ist perfekt für Krimi-Liebhaber.
  • Die Genre dieser Reihe ist Kriminalromane.
  • die Bücher liegen im Preis meist um die 10 Euro herum und sind auf Amazon als Taschenbuch verfügbar.
  • Marion Chesney bzw. M.C. Beaton hat mit ihrer Buchreihe eine perfekte Vorlage für eine erfolgreiche Fernsehserie geschaffen.

Die Bücher der Agatha Raisin Buchreihe im Detail

Hier stellen wir Dir die Teile von Agatha Raisin im Detail vor, damit Du einen kleine Einblick gewinnen kannst.

Erster Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Richter

Agatha entschied sich ihre erfolgreiche Firma in London zu schließen und in ein kleines Dorf namens Cotswild zu ziehen. Denn sie möchte die Frührente in aller Ruhe und in der Natur genießen. Das angeblich idyllische Dorf zeigt sich aber von einer anderen unfriedlichen Seite. Zudem möchten die Dorfbewohner lieber unter sich bleiben und keine Neuen dazu gewinnen. Das lässt sich Agatha aber nicht gefallen und will sich beweisen, indem sich an einem Backwettbewerb teilnimmt.
Da sie jedoch noch nie in ihrem Leben etwas gebacken hat, kauft sie ihren Kuchen in einer angesagten Bäckerei in London. Beim Testen fällt der Preisrichter plötzlich tot um, gerade nachdem er Agathas Kuchen probiert hatte. So kam ihr Geheimnis ans Licht, dass der Kuchen nicht von ihr ist. Trotzdessen wird sie beschuldigt, mit dem Tod des Preisrichters etwas zu tun zu haben. Jetzt muss ich noch ihre Unschuld beweisen und so geht sie dem allem nach.

Zweiter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Tierarzt

Auch nach einigen Monaten in den Cotswolds hat sich Agatha Raisin noch immer nicht an die Stadt und das Leben dort gewöhnt. Aber sie macht Fortschritte. Agatha hat eine Essenseinladung vom neuen attraktiven Tierarzt des Dorfes bekommen. Aber ihr Glück meint es nicht gut mit ihr, denn der Tierarzt stirbt nach der Behandlung eines Rennpferdes. Alle denken es sei ein Unfall, außer Agatha, sie findet die Todesumstände zu verdächtig. Sie macht sich selbst an die Sache und gelangt zu einem gemeinen Gegner.

Dritter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die tote Gärtnerin

Nach einer langen Weltreise kehrt Agatha zurück nach Cotswolds und sie ist heilfroh, endlich wieder zu Hause zu sein. In Agathas Abwesenheit hat der attraktiver Nachbar James eine neue Frau, namens Mary Fortune an seiner Seite. Sie ist jung und gärtnert gern. Agatha möchte bei der bevorstehenden Gartenschau die Mary Fortune übertrumpfen. Aber bevor es dazu kommt, findet Agatha nachts die wunderschöne Gärtnerin tot in einem Blumenkübel…

Vierter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die Tote im Feld

Deborah, eine Freundin der toten Wanderin im Feld such Agatha auf, um den Tod aufzuklären. Die geschmeichelte Agatha lässt sich aber nicht zweimal bitten, auch wenn sie erst grad zurück ist. Sie und ihr Schwarm James verkleiden sich als Ehepaar und begegeben sich in den Wanderkreis des Opfers ein, um in Ruhe herumschnüffeln zu können. Aber kurze Zeit später stirbt ein weiteres Mitglied der Wandergruppe, da merken beide, dass sie sich geradewegs in den lebensgefährlicher Lage befinden.

Fünfter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Ehemann

Agatha Raisins ist in Feierstimmunglang, denn ihre lang ersehnte Hochzeit mit ihrem James Lacey, steht endlich vor der Tür. Doch was wäre Agatha ohne ihre Schicksalsschläge. Agathas tot geglaubter Ehemann Jimmy taucht plötzlich beim Standesamt auf. James lässt die Hochzeit platzen und glaubt Agatha nicht. Als Jimmy am nächsten Tag ermordet im Straßengraben liegt, sind Agatha und James natürlich die ersten Hauptverdächtigen.

Sechster Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die tote Urlauberin

Agathas Verlobter James hat sich wirklich alleine auf den Weg nach Zypern gemacht. Dort sollten eigentlich die Flitterwochen gemeinsam verbracht werden. Doch Agatha will nicht einfach zuschauen wir ihr Glück zerplatzt und macht sich deswegen selbst auf den Weg nach Zypern, um mit James zu reden. Doch wenn alles so einfach wär. Kaum ist sie gelandet, muss sie sich mit englischen Urlaubern und einem Mörder rumschlagen.

Siebter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der Tote im Wasser

Es ist Frühlingszeit in den Cotswolds und Agatha Raisin langweilt sich, da in letzter Zeit einfach nichts passiert außer ein paar Streitigkeiten im -Nachbarsdorf. Ein Mineralwasserhersteller will sich für viel Geld aus der örtlichen Trinkwasserquelle bedienen. Als aber der Ratsvorsitzende des Rats ermordet in der Quelle treibt, beginnen wieder Agathas Mordermittlung. Sie stürzt sich auf die Nachforschung und erkentn, dass diesmal der Mörder mit allen Wassern gewaschen ist.

Achter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Friseur

Mr John, welcher in Cotswolds als genialer Friseur gilt und weshalb die Frauen bei ihm Schlange stehen, hat ein Auge auf Agatha Raisin geworden. Nach einem Selbstversuch, ihre grauen Haare zu färben, muss sie schnellst möglich zum Friseur. Gut, dass Mr John noch einen Termin für sie hatte. Bevor ihre Liebe überhaupt beginnt, wird Mr John vergiftet aufgefunden. Agatha fragt sich natürlich oder der Täter eine Kundin des Friseurs ist. Der Verdacht liegt nah, laut Agatha und deswegen geht sie den Spuren selbst nach.

Neunter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und die tote Hexe

Dank einer arglistigen Friseurin sind Agathas Haare wirklich büschelweise ausgefallen. Ihr James Lacey darf sich auf keinen Fall so sehen. Also begibt sich Agatha in das Küstenstädtchen Wyckhadden, wo sie vorerst bleiben will, bis ihre Haare wieder schon voll werden. Sie kauft sich bei der örtlichen Kräuterhexe eine Haartinktur, die ihr Haarwachstu beschleunigen soll und es klappt tatsächlich. Schon nach der ersten Anwendung wachsen ihr Haare wie von Zauberhand. Doch dann wird die Kräuterhexe ermordert und alle denken sie sei die Mörderin. Jetzt muss sie wieder ihre Unschuld beweisen.

Zehnter Teil von Agatha Raisin: Agatha Raisin und der tote Gutsheer

Agatha Raisin zieht nach Norfolk, um über ihren Ex-Verlobten hinwegzukommen. Aber hier, im Osten Englands, sind die Leute ziemlich seltsam drauf. Sie glauben nämlich an Elfen. Aber sie möchte trotzdem einen guten Eindruck im Dorf machen und erzählt rum, dass sie einen Roman schreiben will, der “der Tod auf dem Landgut” heißt. Doch plötzlich wird ihre Geschichte war, auf dem nahe gelegenen Landgut passiert wirklich ein Mord. Und natürlich wird Agatha als Tatverdächtige abgestempelt. Ob sie sich aus dieser Sache retten kann..und was hat es eigentlich mit den Elfen auf sich?

Alles was Du zur Agatha Raisin Buchreihe wissen solltest

Die Agatha Raisin Buchreihe besteht aus Kriminalromanen und viel Humor. Die Hauptfigur spielt immer die PR-Beraterin Agatha Raisin und in jedem Buch kommt ein neuer Fall hinzu bis sie letztendlich ihr eigenes Dedektivbüro eröffnet.
Die Buchreihe von Agatha Raisin gibt es alle auf Amazon und können als Taschenbuch oder Kindle gekauft werden. Außerdem bietet Amazon die Geschichten auch als Hörbücher oder Audio-CD an. Agatha Raisin hat insgesamt 33 Bände, aber nur knapp die Hälfte sind auf Deutsch verfügbar, darunter die ersten 10 Teile.
Die Buchreihe ist die Vorlage für eine bekannte erfolgreiche Fernsehserie gewesen, bei der es schon drei Staffeln gab. Für die Serie gibt es sogar einen Shop, in der die Klamotten die Agatha Raisin getragen verkauft werden.

Biografie von Marion Chesney: die Autorin im Fokus

Autorinsteckbrief Marion Chesney

Marion Chesney war eine schottischer Schriftstellerin, die vor allem mit ihren Liebes- und Kriminalromanen Agatha Raisin bekannt wurde. Einige Teile ihrer Werke veröffentlichte sie unter Pseudonamen, wie M. C. Beaton, Sarah Chester, Helen Crampton, Ann Fairfax, Marion Gibbons, Jennie Tremaine und Charlotte Ward.
Ihr erster Job war in einem Buchladen in Glasglow später arbeitete sie als Theaterkritikerin, Reporterin und Redakteurin für verschiedene schottische Zeitungen. Irgendwann bekam sie in London eine Stelle als Chefreporterin für das Frauenressort des Daily Express.
Sie heiratet den Redakteur Harry Scott Gibbons und hatte einen Sohn mit ihm zusammen. Da er in den USA ein Jobangebot hatte, zogen sie für eine Zeit dahin und Marion Chesney blieb zuhause, um bei ihrem Sohn zu sein. In der Zeit begann sie historische Romane zu schreiben. Nach knapp 100 Büchern begann sie mit den Kriminalromanen, mit denen sie auch berühmt wurde. Ein Urlaub in Sutherland inspirierte sie zu der ersten Geschichte, in dem es um den Polizisten Hamish Macbeth geht, der im fiktiven Dorf Lochdubh in den schottischen Highlands lebte. Chesneys und ihre Familie zogen schließlich dorthin um. Zuletzt lebte sie in einem Cottage in den Cotswolds, wo auch ihre beliebte Kriminalromane-Reihe um Agatha Raisin ihren Ursprung nahm. Marion Chesney starb Ende 2019 im Alter von 83 Jahren und ihr Ehemann starb 3 Jahre zuvor.
Das Buch Agatha Raisin und der Göttergatte aus der Reihe, gehört mit zu den beliebsten und wird besonders empfohlen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Agatha Raisin Buchreihe

Hier siehst Du einige Fragen, die uns häufig gestellt wurden.

Wie viele Agatha Raisin Bücher gibt es?

Es gibt 33 Bände bzw. Bücher der Agatha Raisin Buchreihe.

Für welches Alter sind die Agatha Raisin Buchreihe geeignet?

Die Bücher sind für alle ab 16 Jahren geeignet.

Welche Bücher sind Agatha Raisin Büchern ähnlich?

Chesneys Kriminalromane sind alle sehr spannend und werden empfohlen, wie z.B. Hamish Macbeth und der tote Witzbold.

Gibt es Verfilmungen zu der Buchreihe?

Ja, die Bücher waren Vorlage einer erfolgreichen Fernsehserie und diese umfasst knapp 25 Werke der Reihe.

Ähnliche Buchreihen, die Dir gefallen könnten

Die Mitchell und Markby Reihe von Ann Granger. Mehr erfahren

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.