Startseite ┬╗ Freizeit ┬╗ Reisen ┬╗ Die ultimative Afrika-Packliste: Alles, was Du brauchst

Die ultimative Afrika-Packliste: Alles, was Du brauchst

Zebras in der Steppe

Weite Steppen, wilde Tiere und unber├╝hrte Natur. Das ist Afrika. Und mit den richtigen Utensilien kannst Du die Safari sorglos genie├čen. Doch fehlende Mitbringsel k├Ânnen Dir den Spa├č auch versauen. Mit unserer Packliste kannst Du Dich optimal vorbereiten und bist f├╝r alle Eventualit├Ąten vorbereitet.

Afrika-Packliste: Jetzt als PDF downloaden

Afrika-Packliste: Diese Dinge auf keinen Fall vergessen

Bei der Reise in so ein exotisches Land darf nat├╝rlich nichts fehlen. Unsere Packliste beinhaltet alles, was Du f├╝r Diene Afrikareise brauchst.

Den Impfpass mitzunehmen, ist nat├╝rlich nicht alles. Die aktuellen und f├╝r die Reiseregion wichtigen Impfungen sollten auf jeden Fall auf dem neusten Stand sein, um Dich vor allerlei Krankheiten zu sch├╝tzen. Eine Auslandskrankenversicherung stellt nicht nur sicher, dass Du vor Ort versorgt werden kannst, je nach Umfang der Versicherung wirst Du bei gr├Â├čerem Versorgungsaufwand auch zur├╝ck nach Deutschland zur├╝ckgebracht.

Geld und Dokumente

  • Reisepass (mind. noch 6 Monate g├╝ltig)
  • Kopie des Reisepass (separat aufbewahrt)
  • Impfpass
  • Bargeld in der Landesw├Ąhrung
  • Kreditkarte mit Pin (wenn m├Âglich Prepaid)
  • Portmonee (vorzugsweise wasserfest)
  • F├╝hrerschein
  • Ausweis
  • Nachweis f├╝r Krankenversicherung
  • Buchungsbest├Ątigung
Was Du noch wissen solltest

In gewissen afrikanischen L├Ąndern ist Trinkgeld ├╝blich. Dies variiert je nach Land, jedoch kannst Du Dich an circa 10 % des Rechnungsbetrags in Restaurants orientieren. Reisef├╝hrer und Lodges bekommen etwa 2 Euro pro Reiseteilnehmer.

Kamera und Technik

  • Fotoapparat mit Ersatzakku
  • Kamerastativ
  • Speicherkarte mit gen├╝gend Kapazit├Ąt
  • Ladekabel (f├╝r alle elektronischen Ger├Ąte)
  • Powerbank
  • Taschen– oder Stirnlampe
  • Batterien
  • Adapter
Was es noch zu wissen gibt

In Afrika unterscheiden sich die Steckdosen von denen in Deutschland. Auch von Land zu Land gibt es unterschiedliche. Ein Universaladapter stellt sicher, dass Du Deine elektronischen Ger├Ąte wieder aufladen kannst.

Kulturbeutel: Hygiene- und Pflegeartikel

Deine N├Ągel solltest Du auf Deiner Safari recht kurz halten. Denn lange N├Ągel neigen eher dazu einzurei├čen, was zu Entz├╝ndungen oder Verletzungen f├╝hren kann. Zudem nimmst Du dadurch weniger Dreck auf. Durch die starke Sonneneinstrahlung und Hitze werden Deine Haut und Haare sehr strapaziert. T├Ągliche Pflege und Versorgung mit Feuchtigkeit ist deshalb ├Ąu├čerst wichtig.

  • Zahnb├╝rste und Zahnpasta
  • Shampoo, Duschgel und sonstige Haarpflege
  • Deo
  • Toilettenpapier (normal und feucht)
  • Taschent├╝cher
  • Rasierer
  • Haut- und Handcreme
  • Sonnencreme (mindestens Lichtschutzfaktor 30)
  • Mittel gegen Sonnenbrand
  • Set f├╝r die Nagelpflege
  • Reinigungst├╝cher
  • Desinfektionsmittel
  • Pinzette (f├╝r Zecken)
  • Kamm
  • Tampons oder Binden
Zus├Ątzliche Info

Die afrikanische Wildnis ist laut. Damit Du trotzdem einen erholsamen Schlaf hast, solltest Du zus├Ątzlich Ohropax einpacken.

Natur auf Deiner Afrikareise hautnah erleben

Auf einer Safari kannst Du viel erleben. Von Giraffen bis hin zu Rudeln von L├Âwen kannst Du die unber├╝hrte Natur bestaunen.

Reiseapotheke und Erste Hilfe

Je nach Gebiet solltest Du mit Deinem Arzt des Vertrauens abkl├Ąren ob Medikamente gegen Malaria oder Antibiotika sinnvoll oder vonn├Âten sind. Leidest Du unter einer medikament├Âs zu behandelnde Allergie, solltest Du die Medikamente unbedingt mitf├╝hren. Je nach Reiseziel kann es sein, dass sie dort nicht erh├Ąltlich sind.

  • Verbandsmaterial
  • M├╝ckenschutz f├╝r Haut und Kleidung
  • Kopfschmerztabletten
  • Durchfalltabletten
  • Tabletten gegen ├ťbelkeit
  • Malaria Vorsorge (Rezeptpflichtig)
  • Nasenspray
  • Blasenpflaster
  • K├╝hlspray

Dinge f├╝r den Reisealltag

In der Hitze von Afrika kannst Du schnell Fl├╝ssigkeit verlieren. In Deinem Rucksack oder Reisetasche solltest Du gen├╝gend Wasser mitf├╝hren um Dich ausreichend versorgen zu k├Ânnen.

Was Du noch wissen solltest

In Deiner Bauchtasche solltest Du das Wichtigste mitf├╝hrende: Kopie des Reisepasses, ein wenig Verbandsmaterial, Geld und Insektenschutz sollten in greifbarer N├Ąhe sein.

Welche Kleidung Du in Afrika ben├Âtigst

Afrika ist nicht Deutschland. Deshalb brauchst Du auch andere Kleidung f├╝r Deine Reise. Um f├╝r den hei├čen Kontinent vorbereitet zu sein, haben wir Dir hier eine Liste von Kleidung zusammengestellt die in Deinem Gep├Ąck nicht fehlen darf.

Egal, ob Frau oder Mann, es ist wichtig, sich vor Sonne sch├╝tzend zu kleiden. Besonders eine Sonnenbrille und Kopfbedeckung darf nicht in Deinem Reisegep├Ąck fehlen. Deine Kopfbedeckung sollte nicht nur Deinen Kopf, sondern auch Deinen Nackenbereich vor der Sonne sch├╝tzen

Kleidungspackliste f├╝r FrauenKleidungspackliste f├╝r Herren
Shirts und leichte OberteileT-Shirts
Pullover oder SweatshirtShorts
Flip-FlopsLange Hosen
AlltagsschuheSoftshell,- Regen– und Fleecejacke
Regenjacke und eventuell PonchoUnterw├Ąsche
ShortsWandersocken
KleiderWanderjacke und –hose
Unterw├ĄscheFestes Schuhwerk (Kn├Âchelhoch)
SchlafkleiderAlltagsschuhe
Wanderhose, -jacke und –sockenFlip-Flops
Festes SchuhwerkDicke Socken
Dicke SockenWinterjacke
WinterjackeFunktionsunterw├Ąsche
Funktionsunterw├ĄscheSweatshirts
Lange HosenSonnenhut/ Kappe
Sonnenhut, SonnenbrilleSonnenbrille
Wissenswertes

Eine Winterjacke passt vielleicht auf den ersten Blick nicht in das Reisegep├Ąck f├╝r einen so hei├čen Kontinent. Allerdings k├╝hlt es in der Nacht sehr schnell ab und auch morgens ist es sehr kalt. Mit dicker Kleidung bist Du somit optimal vorbereitet. Bei der Gep├Ąckwahl solltest Du unbedingt auf Koffer verzichten. Taschen sind meist handlicher und k├Ânnen komprimierter verladen werden. Das kommt Dir vor allem auf Safarifahrten zugute. Denn die meisten Safarifahrzeuge haben nur eine begrenzte Kapazit├Ąt f├╝r Gep├Ąckst├╝cke.

Afrika bietet eine ├╝ppige Naturvielfalt

Afrika ist allerdings nicht nur karge Steppe oder W├╝ste. In einigen Teilen Afrikas gibt es ├╝ppigen Dschungel, die nur darauf warten, von Dir entdeckt zu werden.

Was Du noch ├╝ber Deine Reise nach Afrika wissen solltest

Auf Safaris solltest Du niemals vergessen, dass die Tiere, die Du bestaunen kannst, immer noch wild sind. Auch, wenn sie zutraulich erscheinen sind sie unberechenbar und k├Ânnen Dich verletzen. Halte also gen├╝gend Abstand und h├Âre auf die Anweisungen der Parkranger und Safariguides.

Je nach Land, welches Du besuchst, solltest Du au├čerdem nicht alleine das Camp oder Resort verlassen. Ortskundige Guides oder Tourenf├╝hrer sollten stets in der N├Ąhe sein. Finanziell solltest Du immer einen kleinen Betrag der Landesw├Ąhrung, aber auch amerikanische Dollar mit Dir f├╝hren.

FAQ: Die wichtigsten Fragen zu Deinem Urlaub in Afrika

Nachdem Du jetzt alles f├╝r Deine Reise nach Afrika eingepackt hast, beantworten wir Dir noch die am h├Ąufigsten gestellten Fragen.

Was sollte man f├╝r den Flug nach Afrika einpacken?

Ein Flug nach Afrika kann sehr lange dauern. Deshalb ist es ratsam Dinge einzupacken welche den Flug angenehmer machen. Ein Nackenkissen macht das lange Sitzen und das Schlafen angenehmer. Proviant kann aufgrund der Bestimmungen leider nicht mitgenommen werden. Daf├╝r kannst Du Dich im Duty Free oder direkt im Flug mit Essen und Trinken versorgen.

Au├čerdem kann es in tausenden Metern H├Âhe kalt werden, selbst im Flugzeug. Auch, wenn Du in ein warmes Land fliegst, solltest Du Dich dick genug anziehen. Eine d├╝nne Decke kann Dich zus├Ątzlich w├Ąrmen.

Ist Afrika sicher?

Die Sicherheit variiert von Land zu Land. Gef├╝hrte Touren und Safaris finden meist in sicheren L├Ąndern statt. Allerdings gibt es auch dort Dinge zu beachten. Wohlstand im Sinne von Schmuck und Wertsachen sollte nicht zu offen zur Schau gestellt werden. Durch die vorherrschende Armut lockt dies Diebe an. Au├čerdem sollte von alleinigen Ausfl├╝gen, besonders nachts, abgeraten werden.

Wie fit sollte man f├╝r eine Afrikareise sein?

Eine generelle Fitness ist ratsam f├╝r Deine Afrikatour. Zwar variieren die k├Ârperlichen Anforderungen von Reise zu Reise, allerdings solltest Du eine durchschnittliche Fitness besitzen, schon alleine um die starke Hitze gut zu vertragen. Zudem wirst Du Dich auch bewegen, wodurch eine gute k├Ârperliche Verfassung von Vorteil ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.