Startseite » Freizeit » Home Entertainment » 3D Blu-Ray-Player: Test, Vergleich und Kaufratgeber

3D Blu-Ray-Player: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Hier sieht man eine Fernbedienung mit der ein Auswahlmenü bedient wird

Mit einem 3D Blu-Ray-Player kannst Du Dich auch Zuhause wie im Kino fühlen. Bei dem Kauf eines 3D Blu-Ray-Player gibt es jedoch viel zu beachten, insbesondere im Bereich der Bild- und Tonqualität. Deshalb haben wir in diesem Beitrag die wichtigsten Kaufkriterien für Dich gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen 3D Blu-Ray-Player Tests.

Unsere Favoriten

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit schnellem Prozessor und Anschlussmöglichkeit für externe Festplatten: Sony BDP-S6700
“Über WLAN und Smart-TV kompatibel mit bis zu 300 Apps.”

Der beste 4K HDR 3D Blu-Ray-Player kompatibel mit vielen Video-Formaten: Sony UBP-X700
“Einfache Nutzung mit Unterstützung vieler Disc- und Datei-Formate.”

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit besonders leisem Laufwerk und Smart-TV Funktion: LG UBK80E
“Mit sehr leisem Laufwerk und schnellem Prozessor.”

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit HDR und native Darstellung von Ultra HD/4K: Panasonic DP-UB824EGK
“Mit sehr hoher Bildqualität durch 4K-Upscaling und HDR10+.”

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit Bedienungsmöglichkeit über das Smartphone: LG BP450
“Sehr leicht und kompakt mit einfacher Bedienung.”

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit hoher Tonqualität und vielen Internetfunktionen: Panasonic DP-UB424EGL
“Mit sehr hoher Bild- und Tonqualität.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem 3D Blu-Ray-Player kannst Du ein Kino Gefühl einfach zu Hause erreichen
  • Wichtig für das Schauen von 3D-Filmen ist auch, dass Dein Fernseher kompatibel mit dem 3D-Format ist
  • Beim Kauf ist besonders auf die Auflösung und die generelle Bild- und Tonqualität zu achten
  • Weitere Kaufkriterien sind die generelle Ausstattung, der Lieferumfang und zusätzliche Funktionen wie WLAN
  • In der Regel sind bei 3D Blu-Ray-Playern auch die Auswahlmenüs, Untertitel und andere interaktive Inhalte 3D, somit werden Deine Augen weniger belastet

Die besten 3D Blu-Ray-Player: Favoriten der Redaktion

Hier findest Du nun die sechs besten 3D Blu-Ray-Player mit ihren Vor- und Nachteilen und genauere Informationen zu jedem Produkt.

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit schnellem Prozessor und Anschlussmöglichkeit für externe Festplatten: Sony BDP-S6700

Was uns gefällt:

  • schneller Prozessor und schnelle Bedienung möglich
  • 4K-Upscaling, also werden die Pixel auf 4K hochgerechnet
  • Smart-TV Funktion, kompatibel mit Apps und WLAN
  • Anschluss von externen Festplatten möglich
  • hohe Bild- und Tonqualität
Was uns nicht gefällt:

  • es wird kein HDMI Kabel mitgeliefert

Redaktionelle Einschätzung

Der Sony BDP-S6700 3D Blu-Ray-Player ist durch seinen Dual-Core-Prozessor sehr schnell und einfach zu bedienen. Die Anschlüsse des Blu-Ray-Players sind ein digitaler Audio-Ausgang, ein Ethernet Anschluss (LAN), ein HDMI Ausgang und ein USB 2.0 Anschluss.

Er wiegt 0,8 kg und hat die Maße von einer Länge von 19,2 cm, einer Weite von 23 cm und einer Höhe von 3,9 cm. Hiermit ist der Sony BDP-S6700 besonders leicht und kompakt.

Durch 4K-Upscaling Dolby True HD und DTS HD hat dieser Blu-Ray-Player eine hohe Bild- und Tonqualität. Auch die Darstellung der Farben hat eine hohe Qualität und einen hohen Kontrast. Für einen klaren, guten Sound wird auch durch einen koaxialen Audio-Ausgang gesorgt.

Der Sony BDP-S6700 3D Blu-Ray-Player ist WLAN-fähig und hat eine Smart-TV-Funktion. Hierbei ist er kompatibel mit 300 Apps, und auch eine Verbindung mit einem Smartphone ist möglich. Zusätzlich hat der Blu-Ray-Player Bluetooth, wo durch er sich mit kabellosen Kopfhörern verbinden lässt.

Dieser 3D Blu-Ray-Player ist kompatibel mit vielen Audio- und Video-Formaten, die wichtigsten sind hierbei AVCHD, Xvid, MKV, MP4 und WMV. Außerdem kann eine externe Festplatte angeschlossen werden.

Aufgrund seines schnellen Prozessors und der hohen Bild- und Tonqualität ist der Sony BDP-S6700 3D Blu-Ray-Player bei Kunden besonders beliebt.

Der beste 4K HDR 3D Blu-Ray-Player kompatibel mit vielen Video-Formaten: Sony UBP-X700

Was uns gefällt:

  • 4K, HDR und Dolby-Vision für ein klares Bild mit einem guten Farbbild
  • WLAN-fähig mit einer Möglichkeit den 3D Blu-Ray-Player mit Streaming-Services zu verbinden
  • hat ein ziemlich leises Laufwerk
  • Unterstützt fast alle Video- und Audio-Formate
  • der 3D Blu-Ray-Player ist sehr einfach zu bedienen
Was uns nicht gefällt:

  • bei leicht Staubigen oder leicht zerkratzten Discs hängt der 3D Blu-Ray-Player schnell

Redaktionelle Einschätzung

Der Sony UBP-X700 3D Blu-Ray-Player hat einen Dual-Core-Prozessor und ist einfach zu bedienen. Die Anschlüsse sind ein digitaler Audio-Ausgang, Ethernet (LAN), zwei HDMI-Ausgänge und ein USB 2.0 Anschluss.

Er wiegt 1,4 kg und seine Maße sind 21,7 cm x 32 cm x 4,5 cm (L x W x H).

Durch 4K-Upscaling und die Möglichkeit, der native Darstellung von 4K und Ultra HD, hat der Sony UBP-X700 3D Blu-Ray-Player eine hohe Bildqualität. Zusätzlich hat er durch HDR10, Dolby Vision und SDR eine detailreiche Darstellung der Bilder und Farben. Durch High Resolution Audio (HRA) hat der Blu-Ray-Player auch eine hohe Tonqualität.

Der Sony UBP-X700 3D Blu-Ray-Player unterstützt Smart-TV und ist WLAN-fähig, somit können mit diesem Blu-Ray-Player verschiedene Apps und Streaming-Services genutzt werden. Auch hat der Sony UBP-X700 eine wireless Multiroom Funktion.

Dieser 3D Blu-Ray-Player unterstützt die meisten Disc- und Datei-Formate, wie unter anderem WMV, AVCHD, MKV, Xvid, MPEG.

Aufgrund der einfachen Nutzung und der Unterstützung der meisten Disc- und Datei-Formaten ist dieser 3D Blu-Ray-Player sehr beliebt.

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit besonders leisem Laufwerk und Smart-TV Funktion: LG UBK80

Was uns gefällt:

  • hat ein sehr leises Laufwerk
  • hat eine Smart-TV-Funktion, somit können über einen Smart-TV die Streaming-Apps verwendet werden
  • mit einem sehr schnellen Prozessor
  • externe Festplatten können angeschlossen werden
  • hohe Bild Qualität mit 4K Ultra HD und 4K-Upscaling
Was uns nicht gefällt:

  • ist nicht WLAN-fähig

Redaktionelle Einschätzung

Der LG UBK80 3D Blu-Ray-Player hat einen schnellen Prozessor und ein sehr leises Laufwerk. Die Anschlüsse des Blu-Ray-Players sind, ein digitaler Audio-Ausgang, Ethernet (LAN), ein HDMI-Ausgang und ein USB 2.0 Anschluss.

Der 3D Blu-Ray-Player wiegt 1,9 kg. Er hat eine Länge von 20,6 cm, eine Weite von 42,9 cm und eine Höhe von 4,6 cm.

Durch die 4K-Upscaling Funktion und 4K Auflösung hat der LG UBK80 3D Blu-Ray-Player eine hohe Bildqualität. Auch hat er HDR wodurch die Farben klar und kontrastreich dargestellt werden. Durch den optischen Audio-Ausgang und Dolby Digital Ultra HD hat der Blu-Ray-Player eine hohe Tonqualität.

Dieser 3D Blu-Ray-Player ist zwar nicht WLAN-fähig, er hat aber eine Smart-TV-Funktion. Hierdurch kann mir diesem Blu-Ray-Player trotzdem über verschiedene Apps gestreamt werden.

Der LG UBK80 3D Blu-Ray-Player ist kompatibel mit vielen Disc- und Datei-Formaten, wie zum Beispiel AVCHD, MKV, MP4, Xvid und MPEG Formaten. Auch ist bei diesem 3D Blu-Ray-Player der Anschluss einer externen Festplatte möglich.

Aufgrund des sehr leisen Laufwerks und dem schnellen Prozessor ist dieser 3D Blu-Ray-Player bei Kunden besonders beliebt.

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit HDR und native Darstellung von Ultra HD/4K: Panasonic DP-UB824EGK

Was uns gefällt:

  • Native Darstellung von Ultra HD und 4K, somit eine sehr hohe Bildqualität, auch durch HDR10+ und Dolby Vision
  • WLAN-fähig und kompatibel mit Smart-TVs
  • Verbindung mit einer externen Festplatte möglich
  • auch eine hohe Tonqualität
  • einfaches und übersichtliches Menü
Was uns nicht gefällt:

  • der Lüfter kann teilweise etwas Laut werden

Redaktionelle Einschätzung

Der Panasonic DP-UB824EGK 3D Blu-Ray-Player ist durch sein übersichtliches Menü sehr einfach und schnell zu Bedienen. Die Anschlüsse dieses 3D Blu-Ray-Players sind, ein digitaler Audio-Ausgang, Ethernet (LAN), zwei HDMI-Ausgänge, ein USB 3.0 und ein USB 2.0.

Der Panasonic DP-UP824EGK wiegt 2,7 kg. Er hat eine Länge von 21 cm, eine Weite von 21 cm und eine Höhe von 6 cm.

Durch 4K-Upscaling und HDR10+ hat der Panasonic DP-UB824EGK 3D Blu-Ray-Player eine sehr hohe Bildqualität. Auch verfügt er über die Funktion der native Darstellung von Ultra HD/4K. Durch HCX Technologie hat der 3D Blu-Ray-Player eine gute Farbdarstellung und detaillierte Bilder. Zusätzlich sorgt Dolby Vision dafür, dass dieser 3D Blu-Ray-Player eine hohe Tonqualität hat.

Dieser 3D Blu-Ray-Player ist WLAN-fähig und hat eine Smart-TV-Funktion, somit können mit ihm verschiedene Apps verwendet werden. Auch kann an den Panasonic DP-UB824EGK 3D Blu-Ray-Player eine externe Festplatte angeschlossen werden.

Der 3D Blu-Ray-Player unterstützt viele Disc- und Datei-Formate, wie zum Beispiel AVCHD, MKV und MP4.

Aufgrund der hohen Bildqualität und einfachen Bedienbarkeit ist der Panasonic DP-UB824EGK 3D Blu-Ray-Player sehr beliebt.

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit Bedienungsmöglichkeit über das Smartphone: LG BP450

Was uns gefällt:

  • leichte Fernbedienungsmöglichkeit über das Handy mit einer App
  • gute Bildqualität durch 4K-Upscaling
  • auch eine gute Tonqualität
  • Verbindung mit einem Smart-TV möglich, somit können Streaming-Apps genutzt werden
  • USB-Sticks können verbunden werden
Was uns nicht gefällt:

  • ist nicht WLAN-fähig

Redaktionelle Einschätzung

Der LG BP450 3D Blu-Ray-Player ist einfach zu Bedienen und hat eine zusätzliche Bedienungsmöglichkeit über eine Smartphone-App. Er hat einen digitalen Audio-Ausgang, Ethernet (LAN), ein HDMI-Ausgang und einen USB 2.0 Anschluss.

Dieser 3D Blu-Ray-Player wiegt 0,85 kg. Er hat die Maße von einer Länge von 19,5 cm, eine Weite von 27 cm und eine Höhe von 4,1 cm. Somit ist der LG BP450 3D Blu-Ray-Player leicht und kompakt.

Durch 4K-Upscaling, Dolby Digital und Dolby TrueHD hat der LG BP450 eine gute Bild- und Tonqualität. Zusätzlich hat er eine Deep Color Einstellung wodurch die Farbe klar und kontrastreich dargestellt werden. Auch hat der LG BP450 3D Blu-Ray-Player eine Multiroom Funktion.

Dieser 3D Blu-Ray-Player ist nicht WLAN-fähig, hat jedoch eine Smart-TV-Funktion. Hierdurch unterstützt der Blu-Ray-Player viele Apps und Streaming-Services.

Der LG BP450 3D Blu-Ray-Player unterstützt viele Disc- und Datei-Formate, wie zum Beispiel WMV, AVCHD, MKV, MP4, MOV und viele weitere.

Aufgrund seiner einfachen Bedienung auch über die Smartphone-App ist dieser 3D Blu-Ray-Player sehr beliebt. Auch da er sehr kompakt und leicht ist, passt er an viele Stellen.

Der beste 3D Blu-Ray-Player mit hoher Tonqualität und vielen Internetfunktionen: Panasonic DP-UB424EGL

Was uns gefällt:

  • Native Darstellung von Ultra HD und 4K ist möglich, somit eine hohe Bildqualität
  • WLAN-fähig und eine Verbindung mit einem Smart-TV ist möglich
  • durch HDR eine hohe Qualität in der Darstellung der Farben und Kontraste
  • auch durch 4K-Upscaling eine hohe Bildqualität
  • hat eine sehr gute Tonqualität
Was uns nicht gefällt:

  • der Lüfter wird teilweise etwas Laut

Redaktionelle Einschätzung

Der Panasonic DP-UB424EGL 3D Blu-Ray-Player hat einen digitalen Audio-Ausgang, Ethernet (LAN), zwei HDMI-Ausgänge, ein USB 3.0 Anschluss und einen USB 2.0 Anschluss. Zusätzlich ist er einfach zu bedienen.

Der Blu-Ray-Player wiegt 1,4 kg. Er hat eine Länge von 19,1 cm, eine Weite von 32 cm und eine Höhe von 4,5 cm.

Dieser 3D Blu-Ray-Player verfügt über 4K-Upscaling, Ultra HD und native Darstellung von Ultra HD/4K, wodurch er eine hohe Bildqualität hat. Durch HDR10+ sind die Bilder auch sehr detailreich und haben einen hohen Kontrast. Auch hat der Panasonic DP-UB424EGL eine hohe Tonqualität durch den optischen Audio-Ausgang.

Der Panasonic DP-UB424EGL 3D Blu-Ray-Player ist WLAN-fähig und unterstützt Smart-TVs. Somit sind viele Apps mit diesem Blu-Ray-Player nutzbar.

Der 3D Blu-Ray-Player ist kompatibel mit vielen Disc- und Datei-Formaten, einige von diesen sind AVCHD, MKV, MP4 und viele weitere Formate.

Besonders beliebt bei Kunden ist der Panasonic DP-UB424EGL 3D Blu-Ray-Player aufgrund seiner hohen Bild- und Tonqualität. Auch die gute Darstellung der Farben machen diesen Blu-Ray-Player sehr beliebt.

Kaufratgeber für 3D Blu-Ray-Player

Beim Kauf eines 3D Blu-Ray-Player gibt es einiges zu beachten. Hier findest Du deshalb die wichtigsten Kaufkriterien, die bekanntesten Hersteller, eine Preisübersicht und Informationen darüber, welches Zubehör Du benötigen könntest.

Was braucht man für 3D Blu-Ray?

Um 3D Blu-Ray zuschauen, brauchst Du die 3D Blu-Ray-Filme, einen 3D-Blu-Ray-Player und meist 3D-Brillen, welche teilweise mit dem 3D Blu-Ray-Player geliefert werden.

Tipp: Wichtig ist für 3D Blu-Ray aber, dass Dein Fernseher kompatibel mit dem 3D-Format ist. Falls Du die Filme über einen Beamer schauen möchtest, so sollte auch dieser Kompatibel mit 3D sein.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Bei dem Kauf eines 3D Blu-Ray-Player solltest Du auf einige Kaufkriterien achten, bei diesen handelt es sich um die generelle Ausstattung, Daten zu Bild- und Ton, den Lieferumfang und zusätzliche Funktionen.

Ausstattung

Ein Kriterium, auf welches bei der Ausstattung zu achten ist, sind die Anschlüsse. Der 3D Blu-Ray-Player sollte alle Anschlüsse haben, die Du benötigst, um ihn mit allen notwendigen Geräten zu verbinden.

Zwei Arten der Anschlüsse, welche 3D Blu-Ray-Player haben können sind, USB-Anschlüsse und Ethernet (LAN). In Sachen USB-Anschluss kann der 3D Blu-Ray-Player USB 2.0 oder/und USB 3.0 Anschlüsse haben. Der Unterschied ist hierbei, dass USB 3.0 eine schnellere Datenübertragungsrate hat.

Auch ein HDMI-Anschluss ist bei 3D Blu-Ray-Playern vorhanden. HDMI ist eine Anschlusstechnik welche mit einem Kabel Bild und Ton überträgt. HDMI steht für High Definition Multimedia Interface. Es hat eine hohe Übertragungskapazität und sorgt oft für einen Rundum klang.

Auch weitere Audio-Ausgänge können vorhanden sein, wie ein optischer oder ein koaxialer Anschluss.

Auch Größe und Gewicht können wichtig sein, je nachdem, wo Du den 3D Blu-Ray-Player hinstellen möchtest. Wenn Du den 3D Blu-Ray-Player auf eine Glasfläche stellen möchtest, solltest Du ein leichteres Produkt wählen als bei einer Ablagefläche aus Holz.

Auch solltest Du darauf achten, dass der 3D Blu-Ray-Player auch von der Größe her an die von Dir vorhergesehene Stelle passt. Hier solltest Du zusätzlich darauf achten, ob die Blu-Ray-Disc von Oben oder von der Seite eingefügt wird.

Zusätzlich ist eine benutzerfreundliche Startoberfläche wichtig. Bei dem meisten 3D-Blu-Ray-Playern sind auch die Auswahlmenüs, Untertitel und andere interaktive Inhalte 3D. Somit werden die Augen weniger belastet.

Bild- und Ton

Ein Kriterium zum Bild- und Ton ist die Auflösung. 3D Blu-Ray-Player haben entweder Full HD, Ultra HD oder 4K.

Full HD ist hierbei die niedrigste Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln. Was jedoch immer noch eine hochqualitative Auflösung ist. Full HD wird auch manchmal als True HD bezeichnet. Ultra HD steht für extrem hohe Auflösung. Es ist eine hochauflösend mit 3840 x 2160 Pixeln. Die 4K Auflösung kommt aus der Kinotechnik, hier handelt es sich bei 4K um eine Auflösung mit 4096 x 2160 Pixeln.

Bei Fernsehern und auch bei Blu-Ray-Playern hat bezeichnet die 4K Auflösung meist eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, deshalb wird die Auflösung hier auch manchmal als 4K2K bezeichnet.

Viele 3D Blu-Ray-Player haben auch die Funktion von 4K-Upscaling, wodurch die Pixel auf eine 4K Auflösung hochgerechnet werden.

Das Audio kann zum einen durch einen optischen Anschluss übertragen werden. Ein optischer Anschluss ist praktisch, weil das Kabel hierfür sehr flexibel und unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Einflüssen ist. Eine andere Möglichkeit der Audio-Übertragung ist durch einen koaxialen Anschluss. Die Bezeichnung koaxial bezieht sich auf den mechanischen Aufbau des Kabels.

Zwischen optisch und koaxial gibt es keinen klanglichen Unterschied, beide haben einen sehr hochwertigen Klang. Auch zusätzliche Audio-Funktionen wie Dolby Digital und Dolby True HD sorgen für einen guten klang bei Blu-Ray-Playern.

3D Blu-Ray-Player unterstützen viele verschiedene Video-Formate. Einige die, welche die meisten Player unterstützen, sind MKV, MP3, MP4 und JPEG. Es gibt jedoch noch einige zusätzliche Video-Formate, welche 3D Blu-Ray-Player unterstützen können, wie zum Beispiel AVCHD, XVID oder MOV.

HDR sorgt dafür, dass mehr Farben dargestellt werden und dafür, dass die Kontraste höher sind. HDR steht für high dynamic range. Für eine qualitative Farbdarstellung gibt es auch Dolby Vison, welches eine andere Form von HDR ist.

Lieferumfang

Ein HDMI-Verbindungskabel und eine Fernbedienung gehören auch meist zum Lieferumfang. Auch bei 3D Blu-Ray-Player, welche über eine App bedient werden, ist in der Regel eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Ein HDMI-Verbindungskabel ist auch bei den meisten 3D Blu-Ray-Playern im Lieferumfang enthalten.

3D-Blu-Ray-Player mit Polarisationstechnik und Shutter-technik benötigen meist eine 3D-Brille. Bei der Polarisationstechnik wird das Licht der Bildquelle für das eine Auge horizontal und für das andere Auge vertikal dargestellt. Bei der Shutter-technik werden zwei Bilder Nacheinander auf dem Bildschirm gezeigt. Sollte eine 3D-Brille benötigt werden, gibt es einige Blu-Ray-Player bei denen diese im Lieferumfang enthalten ist.

Zusätzliche Funktionen

Einige 3D Blu-Ray-Player haben eine WLAN-Verbindung. Somit wodurch Streaming über verschiedene Streaming-Services oder auch eine Verbindung mit dem Handy oder anderen Geräten ermöglicht wird.

Zusätzlich unterstützen einige 3D Blu-Ray-Player Apps oder einen Smart-TV, wodurch zusätzlich Streaming mit den verschiedenen Services ermöglicht wird.

Hier sieht man den Netflix Startbildschirm

Auch wenn Streaming Apps wie Netflix keine 3D-Filme anbieten, kannst Du diese nutzen um 2D-Filme in hoher Auflösung zu schauen.

Welche Marken stellen qualitative 3D Blu-Ray-Player her?

Eine Marke, die 3D Blu-Ray-Player herstellt, ist Sony. Sony ist ein japanischer Elektronikkonzern. Sony stellt nicht nur Produkte im TV Bereich, wie Blu-ray-Player, Fernseher und Projektoren her, sondern auch Kameras, Smartphones, PlayStation und verschiedene Audiosysteme.

Auch Panasonic ist ein japanischer Elektronikkonzern, der unter anderem 3D Blu-Ray-Player herstellt. Panasonic stellt zusätzlich Fernseher, Audio Zubehör, Kameras, Küchen- und Haushaltselektronik und weitere Produkte her.

Eine weitere Marke, welche 3D Blu-ray-Player herstellt, ist Samsung. Samsung Electronics ist eine südkoreanische Marke der Samsung Group. Samsung stellt viele Produkte, wie Smartphones, Fernseher, TV-Zubehör, Haushaltselektronik, Computer und Smart Home Systeme, her.

Phillps ist ein niederländischer Elektronikhersteller, der unter anderem Unterhaltungstechnik wie 3D Blu-Ray-Player, Fernseher und Audio Produkte herstellt. Zusätzlich ist das Unternehmen in den Bereichen Gesundheitstechnik und Haushaltstechnik tätig.

Auch LG ist ein südkoreanisches Unternehmen, welches, neben Verschiedenen anderen Produkten, 3D Blu-Ray-Player herstellt. Die anderen Produkte, welche LG herstellt, sind zum Beispiel Fernseher, Audio-Systeme, Computer, Smartphones, Haushaltsgeräte und Solar-Produkte.

Pioneer ist ein weiteres japanisches Unternehmen, welches unter anderem 3D Blu-Ray-Player herstellt. Neben Blu-Ray-Playern stellt das Unternehmen auch Audio- und Video-Produkte her. Auch Fahrrad- und Auto-Zubehör gehört zu den Produkten von Pioneer.

Wo kann man 3D Blu-Ray-Player kaufen?

3D Blu-Ray-Player kannst Du entweder Online, bei Amazon oder auf den Webseiten verschiedener Elektronikanbieter oder direkt in Elektronikfachgeschäften, wie zum Beispiel MediaMarkt oder Saturn, kaufen.

Beim Online kauf, hast Du den Vorteil, dass Du mehr Auswahl hast. Der Online kauf ist auch dann praktisch, wenn Du schon Informationen zu 3D Blu-Ray-Playern hast und weißt, was für Kriterien der 3D Blu-Ray-Player für Dich erfüllen muss und welches Zubehör Du benötigst.

Wenn Du den 3D Blu-Ray-Player in einem physischen Elektronikfachgeschäft kaufen möchtest, so hast Du den Vorteil von Fachberatung.

Wie viel kosten 3D Blu-Ray-Player?

Die meisten 3D Blu-Ray-Player befinden sich in einer Preisspanne von 80 Euro bis 200 Euro. Es gibt jedoch auch preiswertere Modelle ab 40 Euro oder besonders hochwertige Modelle mit vielen Zusatzfunktionen für einen Preis über 200 Euro.

Wichtiges Zubehör für 3D Blu-Ray-Player

Neben dem 3D Blu-Ray-Player und einem 3D-fähigen Fernseher gibt es noch anderes Zubehör, welches DU wohl möglich benötigst.

Zum einen benötigst Du 3D-Brillen. Meist sind 3D-Brillen im Lieferumfang enthalten. Wenn Du jedoch mit größeren Gruppen 3D-Filme anschauen möchtest, so kann es sein, dass Du zusätzliche 3D-Brillen kaufen musst.

Hier sieht man Popcorn

Mit einem 3D Blu-Ray-Player kannst Du ganz einfach zu Hause ein Kinogefühl erzeugen.

Solltest Du Dir ein Heimkino aufbauen wollen, oder auch einfach die Filme auf einer größeren Fläche anschauen wollen, so kannst Du Dir auch eine Leinwand und einen Beamer dazukaufen.

Tipp: Genau wie bei einem Fernseher, musst Du, wenn Du den 3D Blu-Ray-Player mit einem Beamer verbinden möchtest, darauf achten, dass auch dieser mit dem 3D-Format kompatibel ist.

3D Blu-Ray-Player Test-Übersicht

Hier findest Du nun eine Übersicht der wichitgsten 3D Blu-Ray-Player Tests und genauere Details zu diesen Tests.

Testmagazin3D Blu-Ray-Player Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestEs wurden Blu-Ray-Player getestet2015JaHier klicken
Öko TestEs wurden keine Blu-Ray-Player getestet
Konsument.atEs sind Blu-Ray-Player getestet worden2013JaHier klicken
Ktipp.chEs ist ein Blu-Ray-Player Test vorhanden2014JaHier klicken

3D Blu-Ray-Player Test von Stiftung Warentest: Top Geräte um die 100 €

Stiftung Warentest hat in 2015 11 Blu-Ray-Player getestet. Von den Marken LG, Philips, Samsung, Panasonic und Sony wurden jeweils ein teurerer und ein preiswerterer Blu-Ray-Player getestet. Von der Marke Yamaha wurde nur ein teurer Blu-Ray-Player getestet. Alle 11 getesteten Blu-Ray-Player sind auch 3D-fähig.

Die Kriterien, auf welche die Blu-Ray-Player getestet wurden, beinhalten die Bild- und Tonqualität, hierbei wurden 2D und 3D Discs getestet. Die Handhabung im Bereich Betriebsanleitung, Inbetriebnahme, Bedien und Zugriffszeiten. Auch getestet wurden die Fehlerkorrektur, Internet, Heimnetzwerk, Umwelteigenschaften und Vielseitigkeit.

Die Internetanwendungen und die vor installierten Apps wurden geprüft. Es wurde mit Blu-Ray-Discs, DVDs und CDs getestet.

Die beiden LG Produkte, der LG BP740 und der LG BP550, schnitten bei Stiftung Warentest am besten ab.

3D Blu-Ray-Player Test von Konsument.at: Blu-Ray-Player

Konsument.at hat in 2013 14 verschiedene Blu-Ray-Player von den Marken LG, Samsung, Philips, Sony, Panasonic, Toshiba und Yamaha getestet. Von diesen 14 getesteten Blu-Ray-Player sind 11 3D-fähig.

Die 14 Blu-Ray-Player wurden auf die Kriterien Bild, Ton, Handhabung, Fehlerkorrektur, Internet, Heimnetzwerk, Umwelteigenschaften und Vielseitigkeit getestet.

Auch die verschiedenen nutzbaren Apps und die Smart-TV-Funktion getestet. Zusätzlich wurde auf die kompatiblen Disc- und Datei-Formate wurde geachtet. Weiter wurden auch die Anschlüsse und die Preis-Leistung betrachtet.

Testsieger wurden hier der LG BP420, der LG BP 620 und der Samsung BD-E6100 mit derselben Punkteanzahl.

3D Blu-Ray-Player Test von Ktipp.ch: Blu-Ray-Player

In diesem Test von 2014 wurden 7 verschiedene Blu-Ray-Player in unterschiedlichen Preisklassen von den Marken Philips, LG, Yamaha, Sony, Samsung und Panasonic geprüft.

Alle getesteten Blu-Ray-Player sind 3D-fähig und die meisten sind auch WLAN-fähig.

Getestet wurden die 7 verschiedenen Blu-Ray-Player auf die Kriterien, Bildqualität, Ausstattung, Bedienung und Stromverbrauch. Hierbei wurde auch auf die Anschlüsse geachtet. Zusätzlich wurde die WLAN-Fähigkeit angeschaut.

Die Blu-Ray-Player welche in diesem Test am besten abgeschnitten haben sind der Philips BDP7750 und der LG BP740.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu 3D Blu-Ray-Playern

Oft wird über 3D Blu-Ray-Player gefragt, ob man diese mit einem normalen Fernseher benutzen kann. Auch wird häufig gefragt was man zusätzlich für 3D Blu-Ray braucht und ob man mit einem 3D Blu-Ray-Player auch verschiedene Streaming-Services wie Netflix schauen kann. Die Antworten auf diese häufig gestellten Fragen findest Du nun hier.

Kann man 3D Blu-Ray-Player mit einem normalen Fernseher benutzen?

Nicht jeder Fernseher kann 3D abspielen. Um 3D-Filme mit einem 3D Blu-Ray-Player zuschauen wird dazu ein Fernseher benötigt, der auch mit 3D kompatibel ist. Viele Fernseher sind jedoch 3D-fähig, Du solltest jedoch vor dem kauf nachschauen, dass auch Dein Fernseher mit 3D kompatibel ist.

Kann man 3D Blu-Ray-Discs auch mit normalen Blu-Ray-Playern anschauen?

Die meisten 3D-Filme können auch auf normalen Blu-Ray-Playern abgespielt werden, da viele Discs durch Multiview Video Coding (MVC) von diesen Blu-Ray-Playern als normale 2D-Disc gelesen werden. Somit kann der Film dann in 2D geschaut werden. Es gibt jedoch auch einige 3D Blu-Rays, welche nur von 3D Blu-Ray-Playern gelesen werden können.

Tipp: Während 3D Blu-Ray-Player immer auch 2D-Discs abspielen können, können normale 2D Blu-Ray-Player 3D-Discs nur lesen, wenn diese MVC haben. MVC ist jedoch kein muss für 3D-Discs somit können nicht alle von ihnen als 2D-Disc gelesen werden.

Kann man mit einem 3D Blu-Ray-Player auch Netflix schauen?

Viele 3D Blu-Ray-Player sind WLAN-fähig und kompatibel mit Apps oder einem Smart-TV. Somit kann man mit diesen auch über verschiedene Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Prime Filme oder Serien anschauen. Da diese Streaming-Dienste jedoch keine 3D-Filme anbieten sind diese dann in 2D.

Weiterführende Quellen

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.