2-Personen-Zelt: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Blaues 2-Personen-Zelt und ein Sonnenaufgang

Ein 2-Personen-Zelt bietet für Abenteurer ausreichenden und praktischen Unterkunft während Trekking- oder Campingausflügen. Dementsprechend ermöglicht das richtige 2-Personen-Zelt gleichzeitiges Reisen und spannende Erkundungen der natürlichen Umgebung. Damit Du sicher Deine nächste Tour in der traumhaften Natur planen kannst, bieten wir Dir eine gewissenhafte Kaufberatung. Dazu haben wir weiter unten aktuelle 2-Personen-Zelte im Test für Dich zusammengefasst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Kauf eines 2-Personen-Zeltes solltest Du insbesondere auf Gewicht, Packmaß und Stabilität achten.
  • Das ideale 2-Personen-Zelt schützt Dich während Deines Abenteuers vor ungünstigen Wetterverhältnissen.
  • Es gibt unterschiedliche Arten von Zelten und qualitativen Marken, die zur Auswahl stehen.
Viele bunte 2-Personen-Zelte
Mittlerweile ist eine vielfältige und bunte Auswahl an 2-Personen-Zelten vorhanden. Das mag wohl daran liegen, dass Camping- und Trekkingausflüge stets an Beliebtheit gewinnen.

Die besten 2-Personen-Zelte: Favoriten der Redaktion

Im Folgenden stellen wir Dir unsere Favoriten vor, die wir Dir gewissenhaft empfehlen können.

Das beste 2-Personen-Zelt mit superschnellem Aufbau

Das Zelt von Quechua

https://www.decathlon.de/p/wurfzelt-2-seconds-2-fresh-black-fur-2-personen/_/R-p-142650?mc=8357352&c=WEI%C3%9F

  • besitzt ein Packmaß von Ø 65 × 9 cm
  • wiegt 3,3 kg
  • Material: Außenzelt und Innengewebe aus Polyester
  • Kabinengröße beträgt 120 x 210 cm und die max. Höhe entspricht 98 cm
  • Breite der Liegefläche: max. 60 cm pro Person
  • Wassersäule (Wasserdichte): Außenzelt > 2000 mm, Bodenplane > 5000 mm
  • die Windbeständigkeit: 50 km/h (Windstärke 6)
  • Farbe ist außen weiß und innen schwarz
  • Belüftung durch Außenzelt mit zwei seitlichen Abdeckungen
  • im Lieferumfang sind neben dem Zelt enthalten:
    1x vormontierte Kabine, 1x wasserdichtes Außenzelt, 9x Heringe, 5x Spannseile, 1x Transporthülle

Redaktionelle Einschätzung
Das Zelt von Quechua hebt sich von der Konkurrenz im Hinblick auf den schnellen Aufbau ab. Innerhalb weniger Sekunden ist das Wurfzelt aufgebaut, sodass Du Dir keine Sorge über einen komplizierten und zeitfressenden Aufbau machen musst! Zudem sorgt der einfache Aufbau für Mobilität. Bei Windstille kannst Du das Zelt sogar ohne Heringe aufstellen.
In einem Führungssystem, welches beiliegt, wird Dir der Abbau beschrieben und somit eine einfache Handhabung gesichert.

Ein weiteres besonderes Merkmal ist das patentierte Konzept Fresh&Black. Dieses Konzept sorgt selbst an helllichten Tagen 99 % für Dunkelheit. Aus dem Grund besitzt das Außenzelt eine weiße Farbe. Das Innenzelt ist hingegen schwarz, wodurch Wärme reduziert wird. Insgesamt sorgt das Fresh&Black-Gewebe für einen erholsamen Schlaf – kannst Du es Dir überhaupt angenehmer vorstellen?

Für Komfort und ein angenehmes Klima sorgen zudem die Belüftungsmöglichkeiten. Das Außenzelt besitzt nämlich zwei seitliche Abdeckungen, die aufgerollt werden können.

Zudem weist das Zelt eine Windbeständigkeit von 50 km/h auf, was einer Windstärke von 6 entspricht. Demnach ist das 2-Personen-Zelt von Quechua windfest und bei Unwetter stabil. Auch die Nähte, die mit einem thermogeklebten Band versiegelt sind, tragen der Stabilität des Zeltes bei.

Mit einer Wassersäule (Wasserdichte) von bis zu 2000 mm hält das Außenzelt dem Druck einer 2 m hohen Säule aus Wasser stand. Die Bodenplane hält mit einem Wert von bis zu 2000 m mehr als doppeltem Druck stand. Weiterhin sorgt das Material aus Polyester für die Wasserundurchlässigkeit, indem der Kontakt mit Kondenswasser verhindert wird.

Deine persönlichen Gegenstände kannst Du in den praktischen Innentaschen des Zeltes verstauen, so sind sie stets griffbereit.

Du solltest darauf achten, dass das 2-Personen-Zelt von Quechua nicht waschmaschinengeeignet ist und weder gebügelt, gebleicht noch chemisch gereinigt werden darf.

Das beste kompakte 2-Personen-Zelt für Trekking

Das Zelt von Grand Canyon

  • besitzt ein Packmaß von Packmaß Ø 13 x 56 cm
  • wiegt 2,2 kg
  • Wassersäule: Außenplane = 3000 mm, Boden = 4000 mm
  • hat Belüftungsöffnungen mit Abdeckung
  • das Innenzelt hat ein Moskitonetz
  • Material: Außenzelt aus Polyester, Innenzelt aus einem Moskitonetz
  • das Innenzelt weist eine Größe von 255 x 145 x 110 cm auf
  • die Farbe ist grün
  • besitzt vier Innentaschen
  • Lieferumfang: Innen- und Außenzelt, Heringe aus Stahl, Tragetasche
  • für alle Jahreszeiten geeignet

Redaktionelle Einschätzung
Das 2-Personen-Zelt von Grand Canyon punktet mit seiner Kompaktheit. Es besitzt ein kleines Packmaß und ist dazu mit einem Gewicht von 2,2 kg ultraleicht – perfekt für lange Trekkingausflüge!

Das Material des Außenzeltes ist aus Polyester und sorgt somit dafür, dass das Zelt wasserdicht ist. Die Wasserdichtigkeit wird durch die Polyurethan-Beschichtung der Plane und des Bodens bekräftigt. Zudem ist diese Beschichtung robust, sodass die Langlebigkeit Deines Zeltes erhöht wird. Weiterhin bietet das aus einem Moskitonetz bestehende Innenzelt Komfort, indem es Dich vor Mücken schützt.

Der Aufbau erfolgt schnell: Du musst das Innenzelt mithilfe von Heringen am Boden befestigen, danach die Zeltstange durchschieben und anschließend das Außenzelt darüber werfen. Insofern kann das Innenzelt getrennt aufgestellt werden – eine tolle Gelegenheit, bei tollem Wetter die Frische der Natur und ein gutes Klima zu genießen. Dadurch wird nicht nur eine Abkühlung erreicht: hinzu kommt, dass Du mit Blick auf die Sterne schlafen kannst – einfach nur traumhaft.

Für Deine persönlichen Gegenstände bieten die vier Innentaschen ausreichend Stauraum.

Das beste 2-Personen-Kuppelzelt

Das Zelt von Bessport

  • bietet einen geräumigen Innenraum von 228 x 135 cm mit 110 cm Höhe
  • Platz für bis zu 3 Personen
  • Material aus Polyester
  • zwei Eingänge und zwei Apside (Vorräume)
  • wiegt mit der dazu gelieferten Tragetasche 2, 5 kg
  • Belüftung durch Lüftungsöffnung im Dach
  • Farbe ist grau
  • am Eingang befindet sich ein zusätzliches Moskitonetz
  • hat eine Innentasche
  • Außenzelt und Innenzelt sind miteinander verbunden
  • für drei Jahreszeiten (Frühling bis Herbst) geeignet
  • im Lieferumfang abgesehen vom Zelt sind enthalten:
    Tragetasche, Heringe, Abspannschnur

Redaktionelle Einschätzung
Das 2-Personen-Kuppelzelt von Bessport bietet mit einem Innenraum von 228 x 135 cm genug Platz für zwei Schlafsäcke und Isomatten. Zudem kannst Du Deine Wertgegenstände in der Innentasche verstauen.

Mit der beigefügten Anleitung können Auf- und Abbau nicht einfacher sein. Auch das Gewicht von 2, 5 kg ist zu begrüßen. Das Zelt besitzt zwei seitliche Öffnungen und zwei Apside, sodass zwei Personen einfacher Zugang gewährleistet wird. Die zwei Vorräume bieten Dir und Deiner Begleitperson zudem ausreichend Stauraum. Das Moskitonetz am Eingang sorgt auch bei geöffneter Tür für einen ungestörten Aufenthalt. Um Deinen Komfort musst Du Dir also keine Gedanken machen.

Des Weiteren besitzt das Dach zur Lüftung eine Öffnung. Es wird somit sichergestellt, dass genug Luft zirkuliert, was für Deine Gesundheit wichtig ist. Hinzu kommt, dass die separate Belüftungsabdeckung über dem Zeltdach vor Unwetter wie Regen schützt.

Das helle Grau zieht Sonnenstrahlen nicht an und wirkt somit Beschädigungen durch UV-Strahlungen entgegen. Für die Stabilität und Robustheit sorgt zudem das Material aus Polyester, welches reißfest ist und nicht zu viel Nässe aufnimmt. Wenn die Stabilität des Zeltes gewährleistet wird, ist das Zelt auch langlebig – somit bringt das Zelt von Bessport viele Vorteile mit sich.

Außerdem ist Polyester pflegeleicht, sodass Du bei der Reinigung Deines Zeltes Zeit sparst.

Das beste 2-Personen-Zelt mit Quick-up-System

Das Zelt von Qeedo

  • besitzt ein Packmaß von 70 x 17 x 17 cm
  • wiegt 4,25 kg
  • Liegefläche beträgt 210 x 150 cm
  • Wassersäule: Außenzelt von 3000 mm, Bodenplane von 10.000 mm
  • Material ist aus Polyester
  • Farbe ist blau
  • Nähte sind speziell nahtversiegelt
  • im Innenraum sind mehrere Fächer vorhanden
  • in der Mitte der Zeltdecke ist ein Befestigungsring vorhanden
  • Belüftung durch Fenster mit Fliegengitter an der inneren Zelttür oder durch seitliche Luftöffnungen
  • neben dem Zelt im Lieferumfang enthalten: Tragetasche und Heringe

Redaktionelle Einschätzung
Das 2-Personen-Zelt ist ein Sekundenzelt, auch Schnellaufbauzelt genannt. In der mitgelieferten kompakten Tasche befindet sich eine Anleitung zum Aufbau. Hierbei nimmt der Aufbau nur wenige Minuten in Anspruch. Das ist mehr als ideal für Ausflüge, die mehrere Platzwechsel auf dem Plan haben.

Das Außenzelt mit einer Wassersäule von 3000 mm und die Bodenplane mit einer Wassersäule von 10.000 mm sprechen definitiv für die Wasserdichtigkeit des Zeltes. Insofern bildet Unwetter kein Hindernis für Deinen Ausflug, da das Zelt von Qeedo wasserdicht und zudem windfest bis zu einer Windstärke von 6 ist.

Für die Stabilität und Langlebigkeit spricht weiterhin die qualitative Verarbeitung der Nähte – die sind nämlich speziell nahtversiegelt. Auch das Material aus Polyester spricht für die Robustheit, da Polyester reißfest ist.

Im Innenraum besitzt das Zelt mehrere Fächer, die ideal für Deine Wertsachen sind. Positiv ist weiterhin, dass in der Mitte der Zeltdecke ein Befestigungsring vorhanden ist. An diesem Ring kannst Du eine Taschenlampe befestigen, was bei Dunkelheit nur von Vorteil ist.

Des Weiteren bietet das Zelt mit Quick-up-System mit einer Liegefläche von 210 x 150 cm ausreichend Platz für zwei Personen und Gepäck.

Die Luftzirkulation wird durch ein Fenster an der inneren Zelttür oder seitliche Öffnungen gewährleistet. Um ein gutes Klima brauchst Du Dich also nicht zu sorgen.

Das beste 2-Personen-Tunnelzelt

Das Zelt von Nordisk
https://www.bergfreunde.de/nordisk-oppland-2-pu-2-personen-zelt/

  • besitzt ein Packmaß vin 50 x 20 cm
  • wiegt 3, 4 kg
  • Material: Innenzelt, Außenzelt und Boden aus %100 Polyester
  • Beschichtung aus Polyurethan
  • Wassersäule: außen 3000 mm, Boden 8000
  • besitzt einen Eingang mit einer Apsis (Vorraum)
  • verfügt über folgende Extras: Abspannleinen und Zurrgurte, farblich markiertes Gestänge, Netztaschen im Inneren, Ventilation an Vorder- und Rückseite
  • Innenraum bietet eine Fläche von 220 x 145 x 100 cm
  • Belüftung durch Eingang aus Mesh-Material
  • Farbe ist grün

Redaktionelle Einschätzung
Das 2-Personen-Zelt von Nordisk ist ein Tunnelzelt mit einer Apsis, also einem Vorraum. Der Vorraum ist mehr als ausreichend für Dein Gepäck und Deine Schuhe. Dadurch wird dem Innenzelt mehr Raumkapazität verliehen, was wiederum für mehr Komfort sorgt.

Ein Teil des Stauraums hat eine Öffnung, sodass Du dort sogar kochen kannst – bei Unwetter einfach nur ideal, um Dich ausreichend zu versorgen!

Aufgrund der Beschichtung aus Polyurethan, welche Robustheit verleiht, sind Außenzelt und
Boden umso stabiler. Hinzu kommt, dass das Innenzelt atmungsaktiv und wasserabweisend ist. Diese Aspekte verleihen dem Zelt die notwendige Stabilität und Sicherheit.

Nicht nur das Innenzelt ist wasserabweisend, sondern auch das Außenzelt mit einer Wassersäule von 3000 mm und der Boden mit einer Wassersäule von 8000 mm. Somit hält das Außenzelt dem Druck einer 3 Meter hohen Wassersäule stand. Der Boden hingegen hält sogar einer mehr als doppelt so hohen Säule aus Wasser stand.

Der Aufbau ist nicht nur einfach, sondern auch bei Unwetter wie Regen mehr als praktisch und geschickt: zuerst wird das Außenzelt aufgebaut und anschließend das Innenzelt in das Außenzelt eingeklippt. So kannst Du ohne Sorge und voller Ruhe Dein Zelt von Nordisk im Regen aufbauen.

Des Weiteren ist das Zelt mit Abspannseilen und integrierten Zurrgurten ausgestattet. Dadurch wird zum einen das Nachspannen erleichtert und zum anderen für mehr Stabilität gesorgt.

Zudem sind die Gestängebögen farblich markiert, um einen leichten Aufbau zu garantieren.
Das natürliche Ambiente wird durch die grüne Farbe des Tunnelzeltes verstärkt.

Das beste große 2-Personen-Zelt

Das Zelt von Vaude

  • besitzt ein Packmaß von 50 x 25 cm
  • wiegt 2 kg
  • Kuppelkonstruktion in Form eines Tripods
  • Material aus Polyester mit einer Beschichtung aus Polyurethan und frei von PVC, also toxischen Chemikalien
  • Außenzelt hat eine Wassersäule von bis zu 3000 mm, Innenzelt hat eine Wassersäule von bis zu 5000 mm
  • Belüftungsmöglichkeit durch Haube bzw. Hutze, die regengeschützt ist
  • Eingangsreißverschluss ist wasserdicht abgetapt
  • Farbe ist grün
  • Bodenfläche: 4 m², Innenzeltfläche: 3 m²
  • besitzt einen Eingang mit einer Apsis
  • nachhaltiges Produkt

Redaktionelle Einschätzung
Das große 2-Personen-Zelt von Vaude hat die Form eines Tripods. Das bedeutet, dass die Kuppelkonstruktion im Fußbereich niedrig ist und somit im Kopfbereich eine gemütliche sowie angenehme Sitzhöhe bietet. Mit einer Bodenfläche von 4 m² und einer Liegefläche von 3 m² ist das Zelt mehr als optimal für 2 Personen.

Zudem wird die Raumausnutzung durch abgewinkeltes Gestänge im Fußbereich optimiert. Hinzu kommt, dass der Eingang eine Apsis besitzt, sodass Du über einen Stauraum für Gepäck verfügst.

Das Material ist aus Polyester und das Zelt besitzt eine Polyurethan-Beschichtung. Beide Aspekte haben eine wasserabweisende Wirkung. Mit einer hohen Wassersäule sind Außen- sowie Innenzelt wasserdicht.

Für ein gutes Klima sorgt die Hutze, durch die belüftet wird. Von Vorteil ist, dass die Belüftungsöffnung regengeschützt ist. Die Luftzirkulation im Innenzelt ist für Dich besonders wichtig – schließlich bildet der Innenraum Deinen Aufenthalts- und Schlafbereich.

Das Gewicht von 2 kg erleichtert den Transport und ermöglicht einen langen sowie angenehmen Ausflug.

Positiv ist weiterhin, dass das Material pflegeleicht, frei von toxischen Chemikalien und nachhaltig ist – somit ist das Zelt von Vaude umweltfreundlich. Die Farbe kann als moosgrün bezeichnet werden und steht daher im Einklang mit der natürlichen Umgebung.

Mithilfe der Gebrauchsanleitung wird der Aufbaumechanismus zu Deinem Glück anhand von Abbildungen erläutert – so kann nichts schieflaufen!

Um die Langlebigkeit Deines Zeltes nicht zu beeinträchtigen, solltest Du darauf achten, dass es nicht waschmaschinengeeignet ist. Nach jeder Anwendung bietet sich eine regelmäßige Pflege mit einem feuchten Tuch ohne Waschmittel an.

Ratgeber

Es gibt unterschiedliche Arten von Zelten. Um Dir bei der richtigen Auswahl zu helfen, haben wir in unserem Ratgeber Kriterien aufgestellt, die Du beim Kauf berücksichtigen solltest.

2-Personen-Zelt mit Sternenhimmel
Ideal ist eine Beleuchtung für Dein 2-Personen-Zelt, damit Du bei Dunkelheit den traumhaften Sternenhimmel beobachten kannst!

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei 2-Personen-Zelten?

Im Folgenden zeigen wir Dir, anhand welcher Kriterien ein Vergleich zwischen 2-Personen-Zelten möglich ist.

Material
Ein besonders wichtiges Kriterium bei der Auswahl Deines 2-Personen-Zeltes ist das Material. 2-Personen-Zelte können aus Polyester, Nylon oder Baumwolle bestehen. Um Dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir diese Materialien gegenübergestellt.

MaterialEigenschaften
Polyester
  • ein leichtes Material
  • ist reißfest
  • bei Wind und Sturm treten Raschelgeräusche auf
  • preiswert
  • dehnt sich bei Nässe nicht, sodass kein Nachspannen notwendig ist
  • zu Deinem Glück pflegeleicht und somit zeitsparend
  • nimmt wenig Nässe auf und trocknet deshalb schnell
  • geringes Packmaß
  • unempfindlich gegenüber UV-Strahlungen
Nylon
  • noch leichter als Polyester
  • sehr reißfest
  • teurer als Polyester und Baumwolle
  • Zelte aus Nylon werden mit Silikon beschichtet, sodass sie wasserdicht, elastisch und unempfindlich gegenüber UV-Strahlungen sind
  • kann sich bei Nässe dehnen, sodass ein Nachspannen notwendig sein kann
  • schimmelt nicht
  • sehr kleines Packmaß
Baumwolle
  • Gewicht ist höher als bei Polyester und Nylon, insbesondere nimmt das Gewicht bei Regen zu
  • hat eine sehr lange Lebensdauer
  • ist ein nachwachsender Rohstoff und somit umweltfreundlich
  • ebenfalls zu Deinem Glück pflegeleicht
  • besitzt eine hohe UV-Beständigkeit
  • trocknet langsam
  • ist wasserdicht

Gewicht und Packmaß
Vor dem Kauf solltest Du Dir definitiv Gedanken darüber machen, wie schwer und groß Dein 2-Personen-Zelt sein soll. In diesem Zusammenhang solltest Du Dir darüber im Klaren sein, wie Du Dein Zelt transportieren willst. Wenn Du mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sein solltest, bietet sich ein Zelt mit geringem Gewicht und kleinem Packmaß an, damit Deine Last nicht schwerer wird. 2-Personen-Zelte wiegen für gewöhnlich ungefähr 2 Kilogramm.
Das Packmaß ist vom Material abhängig. Während Zelte aus Polyester und Nylon ein kleines Packmaß aufweisen, besitzen Zelte aus Baumwolle vergleichsweise ein großes Packmaß.

Beschichtung/ Wetterbeständigkeit
Die Beschichtung auf dem Material hat Einfluss auf essenzielle Funktionen wie Stabilität und Wetterbeständigkeit.

Eine Beschichtung aus Silikon an Zeltböden oder Außenzelten sorgt dafür, dass selbst Zelte aus dünnem Gewebe reißfest und wasserdicht sind. Zudem wird durch eine Silikonbeschichtung die Beständigkeit gegenüber UV-Strahlungen erhöht. Allerdings ist eine Versiegelung der Nahtbände nicht möglich. Aus dem Grund sind spezielle Nahtversiegler notwendig.

Des Weiteren werden Beschichtungen aus Polyurethan (PU) für Zeltböden oder Außenzelte verwendet. Die PU-Beschichtung sorgt dafür, dass das Material abriebfest ist, sodass die Langlebigkeit Deines Zeltes gewahrt wird. Zudem verleiht eine PU-Beschichtung Robustheit, sodass diese Beschichtung gerne für Zeltböden verwendet wird. Außerdem sind Zelte mit einer PU-Beschichtung wasserdicht.

Tipp: Suche Dir beim Zelten einen Lagerplatz aus, der keinen steinigen Untergrund besitzt und frei von UV-Strahlungen, also im Schatten ist. So trägst Du zur Langlebigkeit Deines Zeltes bei!

Wassersäule
Die Angaben über die Wassersäule führen auf, wie wasserdicht Dein Zelt ist. Eine Wassersäule von 2000 Millimetern gibt an, dass Dein Zelt dem Druck einer 2 Meter hohen Säule aus Wasser standhält.

Aufbausystem
Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium ist das Aufbausystem Deines 2-Personen-Zeltes. Du solltest wissen, wie lange der Auf- und Abbau Deines Zeltes dauert. Am besten informierst Du Dich vor Kauf darüber, ob es eine Anleitung gibt oder baust Dein Zelt vor Deinem Ausflug zur Probe auf, damit Du keine Zeit verschwendest.

Geräumigkeit
Wichtig ist weiterhin, ob das Zelt ausreichend Platz für zwei ausgewachsene Personen bietet. Es gibt geräumige 2-Personen-Zelte, die sogar genügend Platz für 3 Personen bieten.

Bei Unwetter kann es nur von Vorteil sein, wenn Dein Gepäck ebenfalls Platz und somit Schutz findet. Es gibt Zelte, die einen Vorraum besitzen, der als Apsis bezeichnet wird. Es gibt verschiedene Arten von Apsiden.

Grundsätzlich ist der Vorraum vom Aufenthaltsraum abgetrennt und besitzt eine Überdeckung, damit Du Dein Gepäck verstauen kannst. Zudem kannst Du in dem Vorraum kochen, wenn dieser eine Öffnung besitzt. Andernfalls ist das Kochen im geschlossen Raum gefährlich!

Belüftungsmöglichkeiten
Für Deine Gesundheit und die Deiner Begleitperson ist es wichtig, dass das Zelt neben dem Eingang eine Möglichkeit zur Belüftung besitzt. Mit der idealen Belüftung wird Kondenswasser vermieden und für ein gutes Klima gesorgt, was zum Komfort beiträgt.

Optik
Hauptsächlich sind Zelte einfarbig und von hellen bis dunklen Farben ist alles dabei. Bei der Auswahl solltest Du jedoch bedenken, dass helle Farben Sonnenlicht anziehen und sich Dein Zelt aus dem Grund im Sommer besonders erhitzen könnte.

Gelbes Zelt mit Aussicht auf Berge und Landschaft
Ist es nicht viel gemütlicher, wenn Du die schöne Aussicht von Deinem Zelt aus betrachten kannst? Du musst die Eingangsöffnung Deines Zeltes nur in Richtung Aussicht platzieren.

Welche Arten von Zelten gibt es?

Kuppelzelt
Das Kuppelzelt gilt als Klassiker unter den Zelten, da es preiswert und leicht aufzubauen ist. Die Form ist mit der eines Schneeiglus vergleichbar. Am höchsten Punkt des Zeltes kreuzen sich im mittleren Bereich Gestänge, sodass eine Kuppel gebildet wird. Daher stammt der Name Kuppelzelt.

VorteileNachteile
  • hat ein kleines Packmaß
  • besitzt eine einfache Konstruktion, sodass der Aufbau schnell erfolgt
  • preiswerter als das Tunnelzelt
  • nur wenig Abspannungen sind erforderlich
  • wegen der Form nicht platzsparend
  • geringe Stehhöhe
  • besitzt nicht viel Stauraum

Tunnelzelt
Das Tunnelzelt findet gerne Einsatz bei Trekkingtouren. Die Gestänge, die parallel verlaufen, verleihen dem Zelt die Konstruktion eines Tunnels. Diese Konstruktion bietet Dir viel Aufenthalts- und Stauraum. Allerdings muss das Zelt abgespannt werden, damit es sicher und stabil steht.

VorteileNachteile
  • bietet Dir viel Platz
  • für gewöhnlich bieten Tunnelzelte einen Stauraum für Dein Gepäck
  • große Auswahl auf dem Markt

 

  • Zelt ist nicht frei stehend, sodass ein Abspannen notwendig ist
  • Belüftung nicht so gut möglich wie bei Kuppelzelten

Wurfzelt
DIe Bezeichnung als Wurfzelt stammt von dem Mechanismus des Aufbaus. Du musst lediglich das Zelt in die Luft werfen, damit es sich entfaltet. Aus dem Grund wird das Wurfzelt auch als Pop-Up-Zelt oder Sekundenzelt bezeichnet. Der zeitsparende Aufbau ermöglicht einen flexiblen Einsatz.

VorteileNachteile
  • Aufbau dauert nur Sekunden bis wenige Minuten und ist somit zeitsparend
  • durch schnellen Aufbau flexibel einsetzbar
  • Aufwand deutlich geringer als bei Iglu- und Kuppelzelten
  • der Abbau ist mühsam
  • großes Packmaß: zusammengefaltet ist das Zelt flach, aber aufgrund der Gestänge rund und somit unhandlich

Welche Marken stellen qualitative 2-Personen-Zelte her?

Es gibt viele Anbieter von 2-Personen-Zelten. Wir haben für Dich Hersteller herausgesucht, die qualitative Zelte fertigen. Folgende Markenhersteller fallen hierunter:

  • Quechua
  • Grand Canyon
  • Bessport
  • Qeedo
  • Nordisk
  • Vaude

Quechua
Quechua ist eine im Jahr 1997 in Frankreich gegründete Bergsportmarke des Unternehmens Decathlon. Der Hersteller Decathlon ist international tätig und gilt als Händler von Sportgeräten    und -bekleidung für über 75 Sportarten.

Grand Canyon
Seit über 25 Jahren stellt die Marke Ausrüstungen für den Outdoorbereich her. Als bekanntes Unternehmen verfolgt Grand Canyon die Absicht, für Gemütlichkeit im Freien zu sorgen.

Bessport
Der Hersteller verfolgt das Ziel, die Langlebigkeit von Outdoor-Ausrüstungen zu gewährleisten, damit Dich Deine Ausrüstung in der Natur nicht im Stich lässt. Hierbei stellt Bessport nicht nur Zelte, sondern auch Schlafsäcke und Zelt-Kleinteile wie Zeltböden her.

Qeedo
Qeedo ist bekannt für die jahrelange Erfahrung im Hinblick auf Outdoor-Artikel. Die Intention liegt darin, Nutzern dieser Artikel Spaß am aktiven Draußen mithilfe von hochwertigen und funktionalen Produkten zu gewährleisten.

Nordisk
Das Unternehmen wurde im Jahr 1901 in Dänemark gegründet und erweiterte seine Spezialisierung auf Outdoor-Artikel wie Zelte, Schlafsäcke und Kochgeschirr. Nordisk verspricht Luxus sowie Komfort für draußen.

Vaude
Vaude ist ein deutscher Hersteller und eine der führenden Bergsportmarken Europas. Der Fokus des Herstellers liegt auf nachhaltig innovativer und funktionaler Ausrüstung für Bergsport.

Wo kann man ein 2-Personen-Zelt kaufen?

Deine erste Anlaufstelle für 2-Personen-Zelte sind Fachgeschäfte für Outdoor-Aktivitäten. Wie Du gemerkt hast, gibt es verschiedene Arten von Zelten. Online haben Anbieter keine begrenzte Raumkapazität, sodass die Auswahl an 2-Personen-Zelten online überwiegt.

Zudem bieten lokale Fachgeschäfte eine professionelle Beratung vor Ort. Beispielsweise wirst Du in Sportgeschäften wie Decathlon oder Intersport Spezialisten finden, die Dir eine umfassende Beratung bieten können. Nicht nur Fachgeschäfte haben Zelte im Sortiment, sondern auch Discounter wie Lidl und Tchibo.

Natürlich wirst Du im Sortiment von Onlineshops wie Amazon, Decathlon und Bergfreunde ebenfalls fündig. Online werden gerne Rezensionen abgegeben, sodass Du Dich bei der Auswahl an Kundenbewertungen orientieren kannst.

Wichtiges Zubehör für 2-Personen-Zelte

  • Werkzeuge, um Heringe zu befestigen
  • Reparatur-Set für Zeltstangen und zum Flicken von Beschädigungen
  • abhängig von der Konstruktion des Zeltes und dem Untergrund der Einsatzfläche ein Zeltboden, damit Dein Komfort nicht beeinträchtigt wird
  • ein weiches Tuch oder eine Büste zur Säuberung und Pflege Deines Zeltes
  • Utensilien für die Inneneinrichtung:
    – je nach Bedarf Schlafsack, Isomatte oder Luftmatratze
    – Dein Gepäck inkl. Kleidung, Hygieneartikel, wichtige Dokumente, Taschenlampe,                          Kochutensilien, Nahrungsmittel
Frau neben grünem Zelt
Es ist wichtig, dass Du Dein Zubehör an die Wetterbedingungen anpasst. An kalten Tagen solltest Du somit wärmende Kleidung mitnehmen!

2-Personen-Zelte Test-Übersicht: Welche 2-Personen-Zelte sind die Besten?

TestmagazinTest vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein.
Öko TestNein.
Konsument.atNein.
Ktipp.chJa, es sind zwei Artikel über Tests vorhanden.2002

 

2004

Nein.

 

Nein.

Hier klicken

 

Hier klicken

In den deutschen Verbrauchermagazinen sind nur zwei Artikel über Tests vorhanden. Stiftung Warentest, Öko Test und Konsument.at haben bis jetzt keine 2-Personen-Zelte getestet. Damit Du auf dem aktuellen Stand bleibst, werden wir unsere Test-Übersicht regelmäßig für Dich aktualisieren.

Ktipp.ch enthält Artikel der Zeitschrift Outdoor aus den Jahren 2002 und 2004, die interessant für Dich sein könnten.

2002 wurde sieben 2-Personen-Zelte  getestet, von denen drei eine gute Bewertung erhalten haben.

Im Jahr 2004 hingegen wurden 4-Jahreszeiten-Zelte für maximal drei Personen getestet, wobei verschiedene Faktoren wie Gewicht, Raumkapazität, Stabilität, Auf- und Abbau miteinander verglichen wurden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu 2-Personen-Zelten

Wie sollte ich mein 2-Personen-Zelt waschen und pflegen?

Du kannst Dein Zelt nach jedem Aufenthalt mit Wasser abspülen. Wenn Dein Zelt starken Verschmutzungen ausgesetzt ist, kannst Du zusätzlich ein weiches Tuch oder eine Bürste verwenden. Allerdings solltest Du vorsichtig sein, um dem Material keinen Schaden hinzuzufügen.

Des Weiteren kannst Du Dein Zelt mit einem Spray oder Flüssigmittel imprägnieren, damit es wasserdichter ist. Die Imprägnierung kannst Du natürlich erneut auftragen, wenn Du Dein Zelt gewaschen hast.

Für welche Jahreszeiten kann ein 2-Personen-Zelt verwendet werden?

Die Verwendung lässt sich im Hinblick auf Jahreszeiten nicht verallgemeinern. Es gibt Zelte für 3-Jahres-Einsätze, die Du von Frühling bis Herbst verwenden kannst. Weiterhin gibt es Zelte, die nur für den Einsatz im Sommer oder Herbst gefertigt sind. Für die Zeit des Einsatzes ist insofern Dein Vorhaben entscheidend.

Auf welchem Untergrund sollten 2-Personen-Zelte platziert werden?

Um die Lebensdauer Deines Zeltes nicht zu beeinträchtigen, solltest Du Dein Zelt auf einem weitgehend flachen Untergrund platzieren.

Weiterführende Quellen

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Neusten Beiträge

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
0
Hinterlassen Deine Meinung! Oder stellen eine Frage.x
()
x